Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Völlig überladenes Fahrzeuggespann gestoppt
Gifhorn Wesendorf Völlig überladenes Fahrzeuggespann gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 18.02.2015
Von der Polizei gestoppt: Das völlig überladene Fahrzeuggespann.
Anzeige

Hinter einem VW Bus mit einer Anhängerlast von 2.500 Kilogramm wurde ein Doppelachsanhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3.500 Kilogramm gezogen, auf dem einseitig ein "Berg" Beton geladen war.

Eine Wägung ergab dann ein tatsächliches Gewicht des Anhängers von sogar 4.300 Kilogramm. Die Anhängerlast des Zugfahrzeuges war somit um mehr als 70 Prozent überschritten. Bereits ab einer Überladung von 30 Prozent ist die Höchstgrenze des Bußgeldes schon erreicht. Ein Großteil der Ladung musste daher durch den Fahrer des Gespannes per Hand abgeladen werden.

Auch die erforderliche Ladungssicherung oberhalb der Bordwand des Anhängers war nicht gegeben.

Dem Fahrer, einem 56-jährigen aus Salzwedel, drohen nun ein Bußgeld in Höhe von 425 Euro plus Verwaltungsgebühr sowie ein Punkt im Flensburger Verkehrszentralregister.

ots

Hankensbüttel. Eine recht nüchterne Bilanz zog der Kreisschützenverband Isenhagen-Wittingen bei seiner Delegiertentagung in Hankensbüttel. Der Vorsitzende Harald Bohne merkte auch mehrere Kritikpunkte an.

16.02.2015

Ein gefährlicher Traktor wurde am vergangenen Freitag in Schönewörde von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.

16.02.2015

Wahrenholz/Schönewörde. Die beiden Gemeinden sind in der Dorferneuerung (AZ berichtete). Am Samstag gab es eine Rundtour zu den vielen Projekten, die in die Planungen aufgenommen werden sollen. Zahlreiche Bürger beteiligten sich an der Tour, gaben Anregungen und stellten ihre eigenen Ideen vor.

18.02.2015
Anzeige