Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Viel gelernt über das Lernen in der Natur

Wagenhoff / Gifhorn Viel gelernt über das Lernen in der Natur

Wagenhoff. Dass Kindergartenkinder in den Wald gehen, ist keine Besonderheit. Dass aber eine Schulklasse angehender Erzieherinnen sich im Wald mit Tieren befasst, eher schon. Jetzt waren die Absolventen der Fachschule Sozialpädagogik der BBS 1 gemeinsam mit den künftigen Schulkindern der DRK-Kita Wagenhoff im Ringelah.

Voriger Artikel
Behörde legt Abriss-Baustelle still
Nächster Artikel
Förderverein der Oberschule beschließt Auflösung

Kooperation: Angehende Erzieherinnen der BBS 1 Gifhorn waren mit der DRK-Kita Wagenhoff im Wald unterwegs.

Quelle: Thorsten Behrens

„So eine Aktion mit einer Kindergruppe ist für die Erzieherinnen ideal, ihre Kompetenzen im Bereich der Natur- und Waldpädagogik zu stärken“, erklärte Lehrkraft Yvonne Bünger. Erfahrungen in der Natur seien außerdem für die Entwicklung von Kindern von großer Bedeutung. „Da ist es wichtig, dass sie auch von Erzieherinnen begleitet werden, die in diesem Thema kompetent sind.“

Bünger betonte, dass die Fachschule Sozialpädagogik seit Jahren Kooperationspartner der DRK-Kita in Wagenhoff ist. „Wir haben unter anderem dabei geholfen, das naturnahe Außengelände der Einrichtung mit zu gestalten“, so Bünger. Dazu hatte es in den vergangenen drei Jahren mehrere Arbeitseinsätze unter anderem der angehenden Erzieherinnen, von Eltern sowie Azubis der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg gegeben (AZ berichtete).

Unterwegs war die Gruppe in Begleitung von Revierförster Florian Roffka. Der führte Kinder und die angehenden Erzieherinnen an den Teich, wo sie sich mit Bienen, Ameisen und Fischen befassten. „Es geht um die Kraft der Tiere, dass jedes Tier eine bestimmte Bedeutung hat“, sagte Kita-Leiterin Angelika Onorato.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr