Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Viel Sand zum Spielen und ein Frühjahrsputz

Groß Oesingen Viel Sand zum Spielen und ein Frühjahrsputz

Groß Oesingen. Der Kinderförderverein Maiglöckchen hatte zum Frühjahrsputz in der Waldoase aufgerufen und belieferte einige Familien mit kostenlosem Spielsand.

Voriger Artikel
Gemeinderat mehrheitlich für Holger Schulz - unter Vorbehalt
Nächster Artikel
Laster landet im Straßengraben

Aktion des Kinderfördervereins Maiglöckchen: Der Frühjahrsputz in der Waldoase stand an, außerdem erhielten einige Familien Sand für ihre Spielkisten angeliefert.

Quelle: Thorsten Behrens

Sandschaufeln stand gestern für einige Väter in Groß Oesingen auf dem Programm: Der Kinderförderverein Maiglöckchen hatte wieder zu seiner Aktion „Sandkisten auffüllen“ aufgerufen. Außerdem stand der Frühjahrsputz in der Waldoase an.

Alle zwei Jahre füllen die Maiglöckchen den Sandbereich in der Waldoase auf. Und damit es sich lohnt, können sich auch gleich noch Familien aus dem Ort melden, um ebenfalls Sand kostenlos angeliefert zu bekommen. Bedingung: Anschließend muss beim Frühjahrsputz in der Waldoase geholfen werden.

„Diesmal haben wir fünf Familien. Dafür sind zwei Trecker mit Anhänger unterwegs. Georg Koch und Henning Schulze fahren, den Sand bekommen wir von Boris Rodewald gesponsert“, erklärt Maiglöckchen-Chefin-Nicole Janz.

In der Waldoase, dem grünen Spielplatz mitten im Ort, wird im Rahmen der Aktion ebenfalls kräftig mit angepackt. Müll einsammeln, Tannenzapfen und Zweige auflesen, kleine Reparaturen: Hier gibt es regelmäßig auch Hilfe von der örtlichen DRK-Kita. Gestern waren 19 Kinder der Einrichtung dabei und halfen, wo sie konnten.

Während die Maiglöckchen für neues Spielzeug für die Waldoase sorgten, stellte die Gemeinde den Anhänger für die Müllentsorgung. Kaffee kam von der Firma Cordes, Kuchen von SHS Ernst Goltermann - die Dorfgemeinschaft funktioniert.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Sollte es auch im kommenden Jahr eine Riesensause stars@ndr2 live in Gifhorn geben?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr