Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Verkehrsunfall: Skoda brennt aus

Ohrdorf Verkehrsunfall: Skoda brennt aus

Ohrdorf. Ausgebrannt ist ein Skoda nach einem Verkehrsunfall am späten Freitagabend, 21.14 Uhr, auf der B 244 kurz vor dem Ortseingang Ohrdorf. Der Fahrer blieb unverletzt.

Voriger Artikel
Alkoholisierten Rollerfahrer (15) gestoppt
Nächster Artikel
1,84 Promille: BMW-Fahrer (38) verliert Kontrolle

Der Wagen war zuvor mit einem Opel Astra, der ebenfalls aus Richtung Wittingen kam, kollidiert und gegen einen hölzernen Strommasten geschleudert worden.

25 Feuerwehrleute aus Ohrdorf, Schneflingen und Radenbeck waren vor Ort. „Wir konnten erst löschen, nachdem die LSW den Masten stromfrei geschaltet hatte“, sagt Ohrdorfs Ortsbrandmeister Volker Matte. Die Einsatzleitung hatte Eckhard Goyer von der Ohrdorfer Wehr.

Auch die beiden Opel-Insassen kamen mit dem Schrecken davon.

Unfallursache soll ein Ausweichmanöver gewesen sein - vermutlich ist ein Tier über die Straße gelaufen.

Die Lösch- und Aufräumarbeiten dauerten bis 23.50 Uhr.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr