Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf B 4-Sanierung aufs nächste Jahr verschoben
Gifhorn Wesendorf B 4-Sanierung aufs nächste Jahr verschoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 10.10.2018
Sanierung ins kommende Jahr verschoben: Die Bundesstraße 4 nördlich der Krümmekreuzung wird dafür voll gesperrt – die Kreuzung selbst bleibt aber frei. Quelle: Thorsten Behrens
Wesendorf

„Eine Umleitung müsste die Dragenkreuzung an der Bundesstraße 188 mit einbeziehen. Die Kreuzung ist aber noch nicht abschließend erneuert“, so Bernd Mühlnickel, Leiter der Landesbehörde, auf AZ-Anfrage.

Warten auf die Bahn

Die Behörde wartet nach wie vor auf die abschließende Fertigstellung des Bahnübergangs durch die Bahn. Dann würden Behörde und Bahn gemeinsam die Technik einschalten, danach könne die völlige Freigabe der Kreuzung erfolgen – und dann eine Sanierung der B 4.

Landesbehörde will mit Landkreis Baustellen koordinieren

Anfang 2019 soll es zur B 4-Sanierung ein Koordinierungsgespräch zwischen Behörde und dem Landkreis Gifhorn geben, um einen Termin zu finden, der nicht mit anderen Projekten kollidiert. „Wir gehen aber nicht davon aus, dass wir erst 2020 sanieren“, so Mühlnickel.

Sanierung in zwei Bauabschnitten

Das vier Kilometer lange Teilstück soll eine neue Decke erhalten. Außerdem wird es Markierungsarbeiten geben. Kosten soll die Sanierung nach derzeitigem Stand knapp zwei Millionen Euro. Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitte geteilt, etwa auf Höhe des Feriengebietes Am Pilz verläuft die Grenze. Damit wird nur der jeweilige Teilabschnitt voll gesperrt

Von Thorsten Behrens

Wesendorf Umstellung in Ummern - Volksbank ab April SB-Filiale

Die Volksbank-Filiale in Ummern wird ab April kommenden Jahres nur noch als SB-Filiale betrieben. Das hat Pressesprecher Olaf Genth von der Volksbank IG Südheide-Isenhagener Land-Altmark am Dienstag auf AZ-Anfrage bestätigt.

10.10.2018

Eine Familie aus Wolfsburg ist am Dienstag nach einem Verkehrsunfall in der B-4-Ortsdurchfahrt in Groß Oesingen ins Gifhorner Klinikum eingeliefert worden. Gegen 13.04 Uhr waren ein Skoda und ein Audi zusammengeprallt.

09.10.2018

Unter dem Motto „Baustelle und Schicksalsjahre Europa – Europäisches Kulturerbejahr 2018“ organisierte der Partnerschaftskreis Samtgemeinde Wesendorf eine internationale Begegnung mit 100 Teilnehmern aus sechs Nationen im polnischen Breslau. Geschichte und Politik standen dabei im Mittelpunkt.

08.10.2018