Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Unfallflucht in Hankensbüttel
Gifhorn Wesendorf Unfallflucht in Hankensbüttel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 04.03.2016
Die Polizei sucht nach einem Täter, der einen Golf erheblich beschädigt hat. Quelle: Archiv
Anzeige

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Freitagmorgen in Hankensbüttel ereignet hat.

Eine 32-jährige aus Obernholz hatte ihren weißen VW Golf 7 Variant gegen 8 Uhr auf dem Parkplatz des E-Centers, an der Grundstücksgrenze zum benachbarten Netto-Markt, abgestellt, um Einkäufe zu tätigen.

Als sie nach etwa 20 Minuten zu ihrem Auto zurückkehrte, bemerkte sie erhebliche Beschädigungen an der Fahrertür sowie am vorderen linken Kotflügel ihres Golfs. Der unbekannte Verursacher hatte sich unerlaubt entfernt, ohne eine Nachricht zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen.

Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Hankensbüttel, Telefon 05832/97770.

ots

Wesendorf. Mit Personalien wird sich der Gemeinderat in seiner kommenden Sitzung beschäftigen. Dann geht es auch um die umstrittene Einstellung eines nach A13 dotierten Verwaltungsmitarbeiters für die Gemeinde (AZ berichtete).

03.03.2016

Sprakensehl. 13.213 Festmeter Holz haben die Stürme 2015 im Bereich der Forstbetriebsgemeinschaft Sprakensehl geworfen. Das geht aus der Jahresbilanz hervor. Angesichts der vielen Sturmschäden nannte Bezirksförster Thorsten Katins 2015 ein „Katastrophenjahr“.

02.03.2016

Wesendorf/Steinhorst. „Wenn der Bus da ist, können wir starten“, freute sich Herbert Pieper, Vorsitzender des Vereins Bürgerbus Isenhagener Land, am Dienstag bei der Unterzeichnung des Vertrages zur Lieferung des Fahrzeugs. Das könnte Ende April/Anfang Mai kommen, erklärte Georg Bergmann von der Herstellerfirma.

01.03.2016
Anzeige