Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unfall nach Missachtung der Vorfahrt

Knesebeck Unfall nach Missachtung der Vorfahrt

Knesebeck. Die Fahrerin eines Seat Toledo und der Fahrer eines Mercedes blieben bei einem Zusammenstoß mit ihren Fahrzeugen unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.500 Euro.

Voriger Artikel
Einbruch in Wohnhaus: 6000 Euro Schaden
Nächster Artikel
VW-Bus brennt komplett aus

Vorfahrt missachtet: Bei einem Unfall in Knesebeck entstand erheblicher Schaden, Personen wurden nicht verletzt.

Quelle: Archiv

Die 19-jährige Gifhornerin befuhr mit ihrem Seat Toledo die Mittelstraße in Knesebeck und wollte die bevorrechtigte Lindenstraße überqueren. Sie übersah den von rechts kommenden 37-Jährigen aus Darringsdorf mit seinem Mercedes. Sie rammte den Mercedes vorn links, so dass dieser nach rechts über einen Gehweg geschoben wurde und gegen eine Hauswand stieß. Die 19-Jährige wurde herumgeschleudert und kam quer auf der Lindenstraße zum Stehen.

Die Beteiligten blieben unverletzt. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr