Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Unfall beim Überholen: 24-Jährige schwer verletzt
Gifhorn Wesendorf Unfall beim Überholen: 24-Jährige schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 03.08.2016
Schwerer Unfall: eine 24-jährige Autofahrerin wurde gestern auf der L 286 zwischen Westerholz und Wahrenholz schwer verletzt. Quelle: Marion Schuckart
Anzeige

Die Wahrenholzerin war nach Angaben der Polizei mit ihrem Auto in Richtung Wahrenholz unterwegs - genau wie ein vor ihr fahrender 18-Jähriger aus Wahrenholz in seinem Corsa und ein Wohnmobil, das vor dem Corsa fuhr.

Zwischen Westerholz und Wahnrenholz setzte die Frau zum Überholen der beiden Fahrzeuge an. „Als sie in Höhe der Heckpartie des Corsa war, scherte der ebenfalls zum Überholen aus“, so ein Polizeisprecher vor Ort. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Wagen.

Durch diese Kollision geriet der Mazda zunächst nach links auf die Gegenfahrbahn und dann gegen eine Birke am Straßenrand. Das Auto geriet ins Schleudern und kam im Graben zum Stehen.

Der Corsa-Fahrer aus Wahrenholz erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Insassen des Wohnmobils, das an dem Zusammenprall nicht beteiligt war, wurden nicht verletzt.

Am Unfallort landete der Rettungshubschrauber, mit dem die schwer verletzte 24-Jährige in die Klinik Celle geflogen wurde.

Die Landesstraße war während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Im Einsatz waren auch die Feuerwehren aus Wahrenholz, Wesendorf und Groß Oesingen.

fed

Hankensbüttel. Die Parkplätze am Otterzentrum waren ausgelastet. Dennoch konnte jeder Besucher des Sommerfestes ohne Gedränge oder langes Anstehen das Sommerfest des Otterzentrums genießen, denn das weitläufige Gelände wartete an vielen Stellen mit Attraktionen auf. Heiter wie das Wetter war dann auch die Stimmung bei Publikum, Akteuren und Organisatoren.

02.08.2016

Steinhorst. Auch der 23. Bücher-Flohmarkt des Lesesommers zog am Sonntag trotz des schlechten Sommerwetters wieder zahlreiche Leseratten aus der Region nach Steinhorst. „Leider blieben von den mehr als 100 Anmeldungen nur etwa 60 Aussteller vor Ort“, sagte der Organisator Wolfgang Böser.

01.08.2016

Wesendorf. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Motorroller, der von seinem Fahrer in der Nacht zum Samstag mit ungültigen Versicherungskennzeichen in der Feldmark bei Wesendorf zurückgelassen wurde. Der Unbekannte hatte sich zuvor eine Verfolgungsjagd über Stock und Stein mit einem Streifenwagen geliefert.

01.08.2016
Anzeige