Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Unfall mit zwei schwer Verletzten
Gifhorn Wesendorf Unfall mit zwei schwer Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 02.08.2018
Unfall auf der B4: Ein Opel landete im Graben – zwei Insassen wurden schwer verletzt. Quelle: Torben Niehs
Anzeige
Wagenhoff

Gegen 15 Uhr war ein Knesebecker (52) mit seinem Opel Corsa in Richtung Norden unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Kleinwagen prallte gegen den Vorwegweiser der Krümme-Kreuzung und riss diesen aus dem Fundament, kam ins Schleudern, überschlug sich und landete im Graben.

Zahlreiche Einsatzkräfte

Dabei wurden der Knesebecker und seine Beifahrerin – nach ersten Vermutungen der Polizei seine Mutter – so schwer verletzt, dass beide ins Klinikum mussten. Im Einsatz vor Ort waren ein Notarztwagen, drei Rettungswagen, der Organisatorische Leiter des Rettungsdienstes und rund 20 Einsatzkräfte der Feuerwehren Gifhorn und Kästorf.

Man habe Sirenenalarm ausgelöst, um möglichst viele Leute vor Ort zu haben, so Einsatzleiter Peter Bollmohr. Denn es habe in dem Moment drei Einsätze im Stadtgebiet gleichzeitig gegeben.

B 4 zeitweise voll gesperrt

Die B 4 wurde zeitweise voll gesperrt. Es kam dabei zu erheblichen Verkehrsbehinderungen vor allem auf der Ortsdurchfahrt von Gamsen und Kästorf.

Von Dirk Reitmeister

Erst fing der Mann an, ab sofort ist seine Ehefrau auch seine Kollegin: Möglich macht das die Planschmiede Hankensbüttel, die mit Ausbildungsplätzen den Flüchtlingen aus Syrien neue Lebensperspektiven gibt.

02.08.2018

Sie heißen Neuzugänge – obwohl sie zum Teil schon seit Jahren im Depot des Schulmuseum lagern. Jetzt hat Museumsleiter Arne Homann einige für die neue Sonderausstellung hervor geholt.

31.07.2018

Bereits zum zweiten Mal betraten Ross und Reiter den Hammersteinpark in Wesendorf, um die eigentliche Quad- und Motorradstrecke unsicher zu machen.

30.07.2018
Anzeige