Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Unfall: Ladung Kartoffeln blockiert B 244
Gifhorn Wesendorf Unfall: Ladung Kartoffeln blockiert B 244
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 17.10.2017
Unfall bei Wittingen: Nach einem missglückten Überholmanöver eines Golffahrers landete eine Anhängerladung Kartoffeln auf der B 244. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Wittingen

Gegen 17.20 Uhr am Montag überholte laut Polizeisprecher Thomas Reuter der Golffahrer aus Bergen auf der B 244 zwischen Suderwittingen und Wittingen den Kartoffel-Transporter – und das vor einer unübersichtlichen Rechtskurve. Ein entgegen kommendes Auto und der Lastwagen eines 69-Jährigen aus Brome mussten auf die Grünstreifen neben der Straße ausweichen. Während das Auto weiterfahren konnte, prallte der Anhänger des Lastwagens gegen einen Baum. Dadurch wurde der Anhänger auf die Seite gekippt und die Ladung Kartoffeln auf die Fahrbahn geschüttet.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 5000 Euro. Menschen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Die B 244 musste für die Aufräumarbeiten gesperrt werden. Reuter: „Das hat mehrere Stunden gedauert.“

Von Dirk Reitmeister

Viel Spaß hatten sechs Jungen und Mädchen bei der Herstellung von Roll-Fondant in der Bäckerei Meyer in Wahrenholz. Die Konditorgesellin Angelina Ludwig hatte die bunten Teigplatten vorbereitet, als Samtgemeinde-Jugendpflegerin Claudia Niemes mit ihren Schützlingen zum Ferienspaß in die Backstube kam.

13.10.2017
Wesendorf Angebot in Hankensbüttel - Seminar zur Haltung von Fischottern

Ein Seminar zur Haltung von Fischottern und anderen Marderarten findet am Donnerstag und Freitag, 9. und 10. November, im Otter-Zentrum in Hankensbüttel statt. Diese Arten werden in Zoos und Wildgehegen eher selten gehalten. Insofern ist über die artgerechte und publikumswirksame Haltung dieser Tiere wenig bekannt.

12.10.2017
Wesendorf Halloween-Ferienspaß in Wagenhoff - Sogar beim Essen wird’s gruselig

Recht locker und gut motiviert ging es am Dienstagnachmittag im Jugendtreff Wagenhoff zu, als sich dort 17 Jungen und Mädchen eingefunden hatten, um sich mit der Samtgemeindejugendpflegerin Claudia Niemes und ihrem Team auf Halloween vorzubereiten.

12.10.2017
Anzeige