Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Unfall: Drei Verletzte und über 20.000 Euro Schaden

Wesendorf Unfall: Drei Verletzte und über 20.000 Euro Schaden

Wesendorf. Beim Überholen verursachte am Mittwoch eine 76-jährige Wesendorferin einen schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten und 20.000 Euro Sachschaden.

Voriger Artikel
K 7: Zwei Autos nach Unfall total demoliert
Nächster Artikel
Heimspiel: Musikgruppen geben Konzerte im Wohnzimmer

Schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 7 bei Wesendorf: Der Unfall am Mittwoch forderte drei Verletzte.

Quelle: Thorsten Behrens

Drei Verletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Mittwoch um 12 Uhr auf der Kreisstraße 7 südlich von Wesendorf. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die Strecke bis 13.30 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet.

Eine 76-jährige Wesendorferin war laut Polizei mit ihrem E-Klasse Mercedes in Richtung B 4 unterwegs und wollte ein vor ihr fahrendes Lkw-Gespann überholen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden A-Klasse Mercedes, der von einem 86-Jährigen aus Wesendorf gelenkt wurde.

Die 76-Jährige wich noch nach links aus. Trotzdem kam es zu einer Kollision, wobei der A-Klasse Mercedes zwischen der E-Klasse und dem Lkw hindurch schoss und anschließend mit dem Heck gegen den Lastwagen geschleudert wurde.

Die 76-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Gifhorn gebracht. Der 86-Jährige wurde schwer, dessen 76-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Beide kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus Wittingen. Der aus Diestorf (Sachsen-Anhalt) stammende Lkw-Fahrer (46) kam mit dem Schrecken davon. An beiden Autos entstand Total-, am Lkw leichter Sachschaden. Die Gesamtschadenshöhe beträgt rund 20.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr