Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Unfall: Drei Verletzte und über 20.000 Euro Schaden
Gifhorn Wesendorf Unfall: Drei Verletzte und über 20.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 30.03.2016
Schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 7 bei Wesendorf: Der Unfall am Mittwoch forderte drei Verletzte. Quelle: Thorsten Behrens

Drei Verletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Mittwoch um 12 Uhr auf der Kreisstraße 7 südlich von Wesendorf. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die Strecke bis 13.30 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet.

Eine 76-jährige Wesendorferin war laut Polizei mit ihrem E-Klasse Mercedes in Richtung B 4 unterwegs und wollte ein vor ihr fahrendes Lkw-Gespann überholen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden A-Klasse Mercedes, der von einem 86-Jährigen aus Wesendorf gelenkt wurde.

Die 76-Jährige wich noch nach links aus. Trotzdem kam es zu einer Kollision, wobei der A-Klasse Mercedes zwischen der E-Klasse und dem Lkw hindurch schoss und anschließend mit dem Heck gegen den Lastwagen geschleudert wurde.

Die 76-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Gifhorn gebracht. Der 86-Jährige wurde schwer, dessen 76-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Beide kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus Wittingen. Der aus Diestorf (Sachsen-Anhalt) stammende Lkw-Fahrer (46) kam mit dem Schrecken davon. An beiden Autos entstand Total-, am Lkw leichter Sachschaden. Die Gesamtschadenshöhe beträgt rund 20.000 Euro.

Wesendorf. Zwei demolierte Autos, eine zerstörte Straßenlaterne und ein nächtlicher Einsatz für die Wesendorfer Ortsfeuerwehr: Bilanz eines schweren Unfalls am späten Montagabend auf der Gifhorner Straße (K 7). „Die beiden beteiligten Fahrer blieben unverletzt“, berichtet Polizeisprecher Thomas Reuter.

29.03.2016

Wesendorf. 100 Akteure und 600 Zuschauer - beeindruckende Zahlen bei der Aufführung des Musicals "Petrus, der Jünger" im Wesendorfer Kulturzentrum.

29.03.2016

Groß Oesingen. Mehr als 40 Kinder suchten in Laub und Moos nach leckeren Süßigkeiten: Der Kinderförderverein Maiglöckchen hatte zum Ostereiersuchen in die Waldoase eingeladen. Die Resonanz war bei frühlingshaftem Wetter einfach prima.

28.03.2016