Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Ummern: 80 Feuerwehrleute löschen Hausbrand
Gifhorn Wesendorf Ummern: 80 Feuerwehrleute löschen Hausbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 28.11.2016
Großeinsatz für die Wehren aus der Samtgemeinde Wesendorf: In Ummern brannte am Montagnachmittag ein Wohnhaus. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Ummern

„Um 16.20 Uhr wurde Alarm gegeben, um 16.30 Uhr wurde die Alarmstufe erhöht“, sagt Carsten Schaffhauser, Sprecher des Kreisfeuerwehrverbandes. Im Einsatz waren die Ortswehren aus Ummern, Pollhöfen, Groß Oesingen, Wesendorf, Westerholz und Wahrenholz. Die Einsatzleitung hatte Heiko Schölzel, stellvertretender Ortsbrandmeister in Ummern.

„Der Brand ist vermutlich in einer Küche im Obergeschoss entstanden und hat sich rasch ausgebreitet“, erklärt Schaffhauser. Den eingesetzten Kräften gelang es, die Flammen unter Kontrolle zu bringen.

Ein Trupp ging mit einer Wärmebild-Kamera ins Gebäude, ein weiterer Trupp war unter schwerem Atemschutz im Einsatz. Vor Ort war auch ein Rettungswagen der SEG. Die Dorfstraße blieb während des Einsatzes gesperrt.

ust

Wesendorf Bargeld und Schmuck gestohlen - Wohnungseinbruch bei Wesendorf

Während die Bewohner im benachbarten Restaurant "Zum Pilz" an der Bundesstraße 4 westlich von Wesendorf arbeiteten, brachen bislang unbekannte Täter in deren Wohnhaus ein.

28.11.2016

42 Jahre sitzt er im Gemeinderat, davon 25 Jahre als Bürgermeister: Gestern Abend kandidierte Siegfried Weiß (SPD) allerdings nicht für eine weitere Amtszeit. Er räumte seinen Platz für Holger Schulz (SPD).

27.11.2016

Ungebremst ist ein 87-jähriger Sprakensehler am Donnerstag gegen 16.30 Uhr mit seinem Mercedes in einen am Straßenrand stehenden Traktor mit Hänger gefahren - er und der 50-jährige Traktorfahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.

24.11.2016
Anzeige