Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Treckerfreunde probieren ihre Technik aus
Gifhorn Wesendorf Treckerfreunde probieren ihre Technik aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 29.10.2017
Ab auf den Acker: Die Freunde alter Landmaschinen Wagenhoff probierten am Samstag ihre Technik aus. Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige
Wagenhoff

„Wir wollen sehen, wie das alles funktioniert und wie es sich anfühlt, mit Trecker und Pflug über den Acker zu fahren“, so Zoch. Dazu hatten sich fast alle der rund ein Dutzend Mitglieder der losen Gruppierung aus Wagenhoff, Wittingen, Kästorf und Gamsen am Kästorfer Hesegarten eingefunden mit insgesamt sechs ihrer alten Trecker und einer Handvoll Pflüge.

„Es ist schwierig, ein Feld und einen Termin zu finden für so eine Aktion. Daher besonderer Dank an Torsten Müller, der uns die Fläche zur Verfügung gestellt hat“, freute sich Zoch.

Die Technik spannte einen Bogen von Vergangenheit zur Gegenwart. Zum Einsatz kam unter anderem ein Ferguson-Trecker, der erste mit einer Regelhydraulik für einen Drei-Punkt-Pflug. Durch diese Technik wurde der Pflug immer mit der gleichen Kraft gezogen. Vorher mussten Pflüge stets per Hand nachgeregelt werden.

Aber auch ein alte Pferdezugpflug, per menschlicher Muskelkraft in den Boden gedrückt, wurde über das Feld gezogen – allerdings von einem alten Fendt statt von einem Vierbeiner.

Die lose Gruppe besteht seit rund fünf Jahren und trifft sich immer wieder zu solchen Aktionen und zu Fahrten. „Wir fahren auch schon mal zusammen mit Bauwagen in den Urlaub“, verriet der Gruppensprecher.

Von Thorsten Behrens

Seit gut einem Monat absolviert der 28-jährige Yaya Ouattara von der Elfenbeinküste eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker bei der Firma HSR Speckhahn Stahl- und Maschinenbau GmbH in Radenbeck – und sowohl Bernd Speckhahn als auch Sebastian Speckhahn sind begeistert.

27.10.2017
Wesendorf Unglück auf dem Elbe-Seiten-Kanal - Vorhop: Zwei Frachter kollidieren

Aus noch ungeklärter Ursache sind am Donnerstag zwei Frachter auf dem Elbe-Seiten-Kanal bei Vorhop ineinander gekracht. Der Schaden ist enorm, der Kanal musste rund drei Stunden gesperrt werden. Die Polizei ermittelt.

Wesendorf Neue Verkehrszählung im Bereich Weißes Moor - Gutachten: G 10 erfüllt Funktion einer Kreisstraße

Im Mai 2016 hatte es bereits ein Gutachten gegeben, das laut Wesendorfer Samtgemeindeverwaltung belegt, dass die Gemeindeverbindungsstraße 10 der Funktion nach eine Kreisstraße ist. Jetzt legt die Samtgemeinde nach: Eine neue Verkehrszählung bestätige das Gutachten von 2016, erklärte Samtgemeindebürgermeister René Weber während der Samtgemeinderatssitzung am Montag (AZ berichtete).

26.10.2017
Anzeige