Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
The Ramones Experience erinnern ans Original

Groß Oesingen The Ramones Experience erinnern ans Original

Groß Oesingen. Ein neues Musikprojekt aus dem Nordkreis mischt derzeit die Szene auf. The Ramones Experience sind nicht nur neu und ein Tribute an die legendäre Punk-Rock-Band - sie sind vor allem auch schon total angesagt.

Voriger Artikel
Konfi-Cup: Bibel-Wettkampf von 300 Jugendlichen
Nächster Artikel
Neuer Raum für noch mehr Bewegung

Ein Tribut an legendäre Musiker: The Ramones Experience aus Groß Oesingen lässt die alten Hits der Ramones wieder aufleben.

Groß Oesingen. Als Erfinder des Punk Rock haben die vier New Yorker von Ramones mehr als zwei Jahrzehnte Bands wie die Toten Hosen, Motorhead, U2, Metallica, Offspring geprägt. Von den Gründungsmitgliedern lebt heute keiner mehr. Doch frei nach dem Motto „Die Ramones sind tot, es leben die Ramones“ sind sie jetzt zurück auf der Bühne.

Mitglieder der Oesinger Punkband Hoax (hoax-punkrock.de), verstärkt und verjüngt durch die nächste Generation, sowie der Band T5 haben ihre zerrissenen Jeans und schwarzen Lederjacken angezogen und schwarze Perücken aufgesetzt und hauen in die Saiten, als seien sie die Ramones persönlich. Bereits in den 1980ern wurden die eigenen Auftritte einiger der Musiker so als Ramones Tribute supportet.

Kaum gegründet, schon geht es richtig los für The Ramones Experience. Wer die Jungs hören will, hat dazu in den kommenden Monaten reichlich Gelegenheit, unter anderem am 31. Oktober bei der Halloweenparty in Schweimke oder im November im Rockcafé Wittingen. Am 23. Dezember will Radio Zusa über die Band berichten, und weitere Auftritte sind bereits für 2016 in Planung.

Außerdem gibt es bereits ein Internet-Video auf YouTube - und „jeder Klick bringt uns näher an Wacken heran“, sagen die Musiker.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr