Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Suche mit Hunden nach Vermisstem

Wesendorf Suche mit Hunden nach Vermisstem

Wesendorf. Auch gestern suchten wieder Einsatzkräfte nach dem seit Montag vermissten Manfred Nadolny. Diesmal durchstreiften die Rettungshundestaffeln aus Peine, Uelzen, Celle und Braunschweig von DRK, Maltesern und Johannitern mit ihren Tieren den Wald bei Wesendorf.

Voriger Artikel
Ummern: Frauending ist am Start
Nächster Artikel
Vermisster tot gefunden

Suche: Rettungshundestaffeln von DRK, Maltesern und Johannitern suchten nach dem vermissten Manfred Nadolny.

Quelle: Photowerk (sp)

Eingewiesen wurden sie gegen 16 Uhr von Eberhard Hohmann von der Kripo. „Die Hundestaffeln suchen in einem Radius von einem Kilometer“, so Hohmann. Ausgangspunkt war die Stelle, wo der Vermisste zuletzt gesehen wurde. Der Vorteil der Suche mit den Hunden sei, dass sie frei laufen und auch das Unterholz durchkämmen. Gefunden wurde Manfred Nadolny aber auch gestern bis Redaktionsschluss nicht.

fed

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr