Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Strom sparen durch LED-Licht
Gifhorn Wesendorf Strom sparen durch LED-Licht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 16.04.2015
Überholte Technik: In der Gemeinde Groß Oesingen sollen die Straßenlaternen mit LED-Leuchtmitteln modernisiert werden. Das soll Strom und damit Geld sparen. Quelle: Nina Feith
Anzeige

Derzeit gibt es in der Gemeinde nur Straßenlampen mit Leuchtkörpern, die künftig nicht mehr genutzt werden dürfen: HQ-Weißlicht und Gelblicht. Das Gelblicht ist bereits stromsparend und wurde in den vergangenen zehn Jahren bei Bedarf eingesetzt.

Jetzt will die Gemeinde erst einmal mit dem Austausch der Lampen beginnen, die noch Weißlicht haben. 90 Stück sind es in den Ortsteilen sowie in Groß Oesingen selbst im alten Dorf (Bereich Molkereistraße, Kirchstraße und Diekberg).

Der Gemeinderat gab während seiner jüngsten Sitzung (AZ berichtete) einstimmig grünes Licht.

Kosten soll die Aktion 144 Euro je Laterne, insgesamt sind im Haushalt 12.960 Euro eingeplant. „Ein Mastentausch ist nicht notwendig. Wir tauschen nur die Birnen aus und müssen Änderungen an den Sicherungen vornehmen“, erklärte dazu Bürgermeister Jürgen Schulze, der sich vorher mit einem Elektriker beraten hatte.

Das Geld ist gut angelegt. „Nach drei Jahren hat sich die Investition durch die Stromersparnis wieder amortisiert“, sagte Ewald Heers.

ba

Wahrenholz. Die Gemeinde würde gerne das Bahnhofsumfeld umgestalten. Doch seit anderthalb Jahren wartet Bürgermeisterin Friedhilde Evers auf Freigabe.

15.04.2015

Groß Oesingen. Sachbeschädigungen und Ärger mit Jugendlichen gab es bisher im Ort immer wieder. Doch jetzt könnte etwas Ruhe eintreten.

14.04.2015

Wesendorf. Und wieder eine ehemalige Kaserne: Die Firma Artchers Land um Dirk Rößner hat im Hammerstein-Park eine neue Bleibe für ihren Bogensport-Parcours mit 3D-Zielen gefunden.

16.04.2015
Anzeige