Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Strohballenbrand: Tatverdächtige ermittelt

Wahrenholz Strohballenbrand: Tatverdächtige ermittelt

Wahrenholz. Der Brand von rund 150 Strohballen am Schafstallweg steht offenbar vor der Aufklärung. Die Polizei hat laut Pressesprecher Lothar Michels sechs Jugendliche als mögliche Tatverdächtige ermittelt.

Voriger Artikel
Infos zum Start der Ganztagsschule
Nächster Artikel
Weltkrieg war auch in der Schule spürbar

150 Strohballen bei Wahrenholz in Flammen: Jetzt hat die Polizei sechs Jugendliche als mögliche Tatverdächtige ermittelt.

Das Feuer war am Freitagabend ausgebrochen. Rund 150 Strohballen sowie zahlreiche Gummireifen, mit denen die Plane über dem Stroh beschwert worden war, standen in Flammen, die Feuerwehr ließ das Feuer kontrolliert runterbrennen (AZ berichtete). Gemeldet hatten den Brand drei Jugendliche, die von den alarmierten Feuerwehren aus Wahrenholz, Betzhorn und Schönewörde noch vor Ort angetroffen wurden.

Auf die Jugendlichen konzentrierten sich dann auch die ersten Ermittlungen der Polizei, bei denen sich heraus stellte, dass sich vor Ausbruch des Feuers insgesamt sechs Jugendliche aus der Gemeinde Wahrenholz im Alter von 14 und 15 Jahren an den Strohballen aufgehalten hatten.

Sie hatten laut Michels nach ersten Ermittlungen dort offenbar unvorsichtig mit Zigaretten hantiert und so möglicherweise das Feuer fahrlässig verursacht.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr