Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Spiele, Uniformen und Aufkleber für die Jugend
Gifhorn Wesendorf Spiele, Uniformen und Aufkleber für die Jugend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 28.04.2016
Kinderschützenfest: Die Wahrenholzer Schützen ließen Aufkleber herstellen, die Kinder beim Fest auf ihrer Kleidung tragen können.
Anzeige

Konkret wurden für das Kinderschützenfest neue Spiele für die Spielstationen im Meesenmoorzelt und neue Uniformen für die Kindervorgesetzten besorgt.

Damit sich die Kinder noch mehr „ihrem“ Fest identifizieren können, hat der Vorstand außerdem große Textilaufkleber herstellen lassen, die die Kinder zum Fest auf ihrer Bekleidung anbringen können. Die liebevoll gestalteten Aufkleber tragen den Schriftzug „Kinderschützenfest - Schützengesellschaft von 1631 e.V. Wahrenholz“ und eine Abbildung der Kinderkönigsscheibe. Sie entfalten ihre besondere Wirkung vor allem auf weißem Untergrund, können aber natürlich auch auf allen anderen Kleidungsstücken getragen werden. Nach Angaben des Herstellers sind die Aufkleber auch wiederverwendbar, können also auf die ursprüngliche Folie geklebt und im nächsten Jahr erneut verwendet werden.

Die Aufkleber sind ab Mai in der Wahrenholzer Postfiliale erhältlich und werden auch beim Antreten zum Kinderschützenfest verteilt. Jedes am Kinderschützenfest teilnehmende Kind bekommt einen Aufkleber von der Schützengesellschaft geschenkt. Falls Erwachsene die Aufkleber tragen möchten, werden sie um einen Kostenbeitrag von drei Euro gebeten.

Groß Oesingen. In absoluter Dunkelheit tasten sich die Feuerwehrfrauen Sonja Meyer und Juliane Voges an den Wänden des labyrinthartigen Kellergeschosses der LEVG-Halle in Groß Oesingen entlang.

27.04.2016

Wesendorf. Ein Feuerwerk humoristischer Tiefschläge brannten Dietmar Wischmeyer und Oliver Kalkofe am Montag im „Wesendorfer Goethehaus“ ab.

26.04.2016

Wesendorf. 47 Achtklässler der Oberschule besuchten jetzt den Niedersächsischen Landtag im Rahmen des Politikunterrichtes.

25.04.2016
Anzeige