Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Spaziergänge mit Hund und Joggen durchs Dorf
Gifhorn Wesendorf Spaziergänge mit Hund und Joggen durchs Dorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:43 11.03.2018
Schritt für Schritt: Ein Team der Kitas aus der Samtgemeinde Meinersen nimmt an der AZ-Aktion teil. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Samtgemeinde Wesendorf

Die Erzieherinnen und Erzieher der Kitas in der Samtgemeinde Wesendorf sind nicht nur in ihren jeweiligen Einrichtungen ein starkes Team. Auch im Zusammenschluss der sieben DRK-Kitas und des Bauernhofkindergartens Teichgut stehen sie ihren Mann – beziehungsweise ihre Frau. Gemeinsam stellen sie ein Team bei der AZ-Aktion „Schritt für Schritt“. Sollten die Kitas unter den drei Gewinner-Teams der Geldpreise sein, soll das Geld den Kindern in den Kitas zugute kommen.

„Wir sind von Anfang an gut mit den Geräten klar gekommen und zufrieden mit unseren ersten Ergebnissen“, zieht Marie Drögemüller von der DRK-Kita Wahrenholz Zwischenbilanz. Trotzdem hätten einige Teammitglieder zusätzlich ein paar Sportübungen absolviert oder seien zusätzlich mit ihrem Hund abends noch einmal los zu einem Spaziergang, um noch ein paar Schritte mehr auf den Zähler zu bekommen.

Auch Angelika Onorato von der DRK-Kita Wagenhoff möchte noch ein paar Schritte mehr sammeln. „Ich bin ein wenig im Rückstand, weil ich bei einer Blutspende war und mir natürlich jetzt die dortige Ruhezeit fehlt“, erklärte sie. Aufholen stand dann nach dem Frühstück am Freitag an: Gemeinsam mit den Kindern der Kita machte sie sich auf zum Joggen durch den Ort. Und: „Es ist schon erstaunlich, wie solch eine Aktion motiviert, sich noch mehr als sonst zu bewegen. Und man betrachtet die einzelnen Tagesabläufe, also die Anteile an Bewegung und Ruhephasen, viel bewusster.“

Von Thorsten Behrens

Hell, freundlich und für alle Anforderungen gerüstet präsentiert sich die Gemeindeverwaltung nach ihrem Umzug in die ehemaligen Privaträume der Wassermühle.

09.03.2018

Sie setzen ihre Opfer unter Druck und kennen keine Skrupel: Über die Maschen der Trickbetrüger an der Haustür und am Telefon klärte Präventionsbeauftragter Hermann Salge von der Gifhorner Polizei jetzt bei einem Vortrag in Wesendorf auf.

08.03.2018

In die Umgestaltung des Wahrenholzer Ortskerns kommt immer mehr Bewegung. Nicht nur dass die Alte Schmiede gerade für das neue Ortszentrum weicht, auch das Projekt Tagespflege Hüus Hoff nimmt Schwung auf.

10.03.2018
Anzeige