Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Spatenstich für neuen Netto-Markt
Gifhorn Wesendorf Spatenstich für neuen Netto-Markt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.06.2016
Spatenstich: Siegfried Weiß (v.l.). Michael Hartmann, Andreas Bühnemann, Holger Schulz und Andreas Hoffmann auf dem neuen Netto-Gelände. Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige

Ende Oktober/Anfang November soll der neu gebaute Markt an Netto übergeben werden - und der jetzige an der Celler Straße schließen.

Rund 1050 Quadratmeter Verkaufsfläche, 70 Quadratmeter Backshop, 73 Parkplätze soll der neue Markt haben. Errichtet wird er vom Projektentwickler Ratisbona, dessen Expansionsleiter Andreas Bühnemann gestern ebenso beim Spatenstich vor Ort war wie Michael Hartmann von Netto, Gemeindedirektor Holger Schulz, Bürgermeister Siegfried Weiß und Ratsmitglied Andreas Hoffmann.

Der Netto-Markt, gegen den es im Vorfeld zum Teil massive Kritik der Anwohner gegeben hatte, wird auf dem Gelände einer ehemaligen Tankstelle und Werkstatt errichtet. „Ich bin froh, dass damit die Altlasten hier Vergangenheit sind“, sagte Bürgermeister Weiß mit Blick auf die asbesthaltigen Dachplatten der Werkstatt sowie die Öl- und Benzintanks auf dem Gelände.

Für Weiß war der Spatenstich zugleich auch Erinnerung an seine Jugendzeit: „Hier habe ich in den 1960er Jahren meine Lehre absolviert. Ich habe damals mit die Dachplatten verlegt und die Betonplatten gegossen.“

Der Neubau war laut Bühnemann nicht zuletzt deswegen in Angriff genommen worden, um mit dem Markt eine bessere Lage zu beziehen und weil der bisherige Standort nicht mehr den modernen Anforderungen entspricht. Schulz bedauerte den Umzug ein wenig, da dadurch die zu Fuß erreichbare Nahversorgung für den nördlichen Teil Wesendorfs wegfalle. Was mit dem Gebäude an der Celler Straße passiert, ist offen. „Ich habe noch keine konkreten Pläne“, sagte Besitzer Mario Baffa auf AZ-Anfrage.

ba

Wahrenholz. Die Wahrenholzer Feuerwehr hat ein neues Löschfahrzeug. Samtgemeindebürgermeister René Weber übergab im Rahmen einer Feierstunde den Schlüssel an Gemeindebrandmeister Torsten Winter - der ihn gleich an Ortsbrandmeister Herbert Nordmann weiter gab.

23.06.2016

Wesendorf. Wesendorfs Feuerwehr klärt einmal im Jahr, welche Gruppe am meisten drauf hat. Am Samstagnachmittag war es so weit. Diesmal gewann die fünfte Gruppe den nicht ganz ernst gemeinten und doch mit einigem Ehrgeiz als Orientierungsmarsch ausgetragenen Wettbewerb.

19.06.2016

Wesendorf. Das war schon klasse: In drei Vorstellungen haben die Schüler der Wesendorfer Grundschule am Donnerstag und Freitag nicht nur die Manege, sondern auch die Herzen der zahlreichen Zuschauer erobert.

17.06.2016
Anzeige