Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Sparkasse ist Premiumpartner für Bürgerbus

Wesendorf/Steinhorst Sparkasse ist Premiumpartner für Bürgerbus

Wesendorf/Steinhorst. Der Bürgerbus ist da. Gestern wurde daher auch der Kooperationsvertrag zwischen dem Bürgerbusverein Isenhagener Land und der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg als Premiumsponsor unterschrieben. Am 1. Juli soll der Bus seinen regulären Fahrbetrieb aufnehmen.

Voriger Artikel
Wahl: Die Linke stellt Kandidaten auf
Nächster Artikel
Party-Getränke gestohlen

Kooperation besiegelt: Gestern wurde in Steinhorst der Vertrag zwischen Bürgerbusverein und Sparkasse geschlossen.

Quelle: Thorsten Behrens

Die Haltestellen, die angefahren werden, sind mit einem roten Schild und dem Schriftzug Bürgerbusverein Isenhagener Land gekennzeichnet. Dort hängen dann auch die Fahrpläne.

„Die Sparkasse ist der Garant dafür, dass der Bürgerbus jetzt vor der Tür steht“, betonte Vereinsvorsitzender Herbert Pieper und dankte dafür, gleich „offene Türen vorgefunden zu haben“. Für fünf Jahre übernimmt das Kreditinstitut die Kosten für den Unterhalt des Busses in Höhe von bis zu 12.500 Euro jährlich. Steuern, Versicherungen, Reparaturen, Sprit für geschätzte 72.000 Kilometer Laufleistung im Jahr - ohne die Hilfe von Sponsoren, zu denen auch weitere Firmen gehören, könnte der Bürgerbusverein nicht arbeiten.

52 Wochen im Jahr von montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr soll der Bürgerbus ab 1. Juli durch die Gemeinde Steinhorst und die Samtgemeinde Wesendorf fahren. 25 Fahrer stehen derzeit bereit, jeder wird zwei- bis dreimal im Monat im Einsatz sein. „Diese Verpflichtung geht über das normale ehrenamtliche Engagement hinaus“, lobte Pieper.

Gerhard Döpkens, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, erklärte „die offenen Türen bei der Sparkasse“: „Ich kenne den Bürgerbus aus meinem Heimat-Landkreis Diepholz, er wird sehr positiv beschrieben. Die Aktion ist gut für den ländlichen Raum und wir wollen das Ehrenamt unterstützen.“

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr