Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Sozialverband feiert 70-jähriges Bestehen
Gifhorn Wesendorf Sozialverband feiert 70-jähriges Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 29.05.2018
70 Jahre Sozialverband Wesendorf: Der Shantychor aus Ehra-Lessien trug Lieder von der Waterkant vor. Quelle: Hans-Jürgen Ollech
Wesendorf

Vorsitzender Peter Kraemer begrüßte zahlreiche Gäste. Die Vorsitzende des Seniorenbeirats der Samtgemeinde Wesendorf, Barbara Haas, lobte das Wirken des SoVD und wies auf die vielfältigen sozialen Aufgaben hin.

Wesendorfs stellvertretender Bürgermeister Siegfried Weiß und Marion Meyer vom SoVD-Ortsverband Wahrenholz betonten, dass der Sozialverband neben den sozialen Aufgaben auch für Kameradschaft und Geselligkeit in der Gesellschaft sorge.

Der Landes- und Bundesvertreter Ernst-Bernhard Jaensch erinnerte in seiner Festrede an die Zeiten der Gründung des Reichsbundes nach dem Ersten Weltkrieg, dessen Auflösung 1933 und der Neugründung im Jahr 1946. Der heutige Sozialverband Deutschland sei mit seinen rund 572.000 Mitgliedern auf Bundesebene zu einem festen Bestandteil für die Sicherung sozialer Zwecke in der Gesellschaft geworden.

Jaensch dankte den vielen Ehrenamtlichen des SoVD-Ortsverbandes Wesendorf für ihren Einsatz für die sozialen Belange ihrer Mitglieder.

Für die musikalische Unterhaltung der Jubiläumsfeier sorgten der Shantychor Die Lessiener Elbsegler sowie der Chor 2012 der Chorgemeinschaft Wesendorf-Westerholz. Dafür bekamen sie kräftigen Beifall. Der Vorstand des Ortsverbands richtete eine große Tombola aus: 291 verkaufte Lose brachten anschließend 71 Hauptpreise und 70 Trostpreise an den Mann beziehungsweise an die Frau, worüber sich die Gewinner sehr freuten.

Von Hans-Jürgen Ollech

Die Schützengesellschaft hat ein neues Königshaus. Seit dem Wochenende regiert der Vorsitzende Rolf-Dieter Schulze auch als Schützenkönig. Er setzte sich mit einem Teiler von 147,6 gegen die anderen Anwärter durch.

28.05.2018

Schwer verletzt wurde ein Autofahrer bei einem Unfall in der Nacht zum Samstag in Räderloh. Bei der Kollision mit einem Baum waren offenbar Alkohol und illegale Drogen im Spiel – im Gegensatz zu einem Führerschein.

27.05.2018

In der DRK-Kita am Fuhrenmoor summt es. Doch damit das auch so bleibt und möglichst auch noch zunimmt, soll ein bienenfreundlicher Garten her. Die Aktion ist in einem Gesamtprojekt mit vielen Aspekten eingebettet.

25.05.2018