Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sören Wrede ist neuer Jungschützenkönig

Isenhagen-Wittingen Sören Wrede ist neuer Jungschützenkönig

Masel. Sören Wrede aus Steimke ist Jungschützenkönig des Kreisverbandes Isenhagen-Wittingen.

Voriger Artikel
Neues DRK-Zentrum stellt sich Besuchern vor
Nächster Artikel
100.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand

Jungschützenkönigschießen 2015: Vorsitzender Harald Bohne (v.l.), Mirko Kruse, Sören Wrede, Felix Gäde und Hermann Röhling, Vorsitzender des SV Masel.

Masel. Er erzielte beim 26. Kreisverbandsjungschützenkönigsschießen in Masel das beste Ergebnis.

Am Kreisverbandsjungschützenkönigsschießen haben 25 Jungschützenköniginnen und Jungschützenkönige der Traditionsschützenvereine aus dem Nordkreis teilgenommen. Es wurden mit Kleinkaliber auf 50 Meter Entfernung je fünf Schuss abgegeben. Der beste Schuss wurde dann in Teilerwertung ausgewertet. Das Ergebnis fiel sehr knapp aus. 15 Schützen hatten mindestens eine Zehn in die Wertung eingebracht.

Kreisverbandsjungschützenkönig wurde Sören Wrede mit 43 Ring und dem Teiler von 101. Sein erster Prinz wurde Mirko Kruse vom Schützenverein Schönewörde mit 46 Ring und einem Teiler von 102. Zum zweiten Prinz wurde Felix Gäde von der Schützengesellschaft Voitze mit 47 Ring und einem Teiler von 241 gekürt.

Die Jungschützenköniginnen und -könige wurden von rund 200 Schützen begleitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr