Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Segelflugzeug abgestürzt: Pilot schwer verletzt
Gifhorn Wesendorf Segelflugzeug abgestürzt: Pilot schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 03.08.2015
Flugzeugwrack: Der 52-jährige Pilot des Segelfliegers wurde bei dem Absturz am Montagmittag schwer verletzt. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Der Pilot wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule Hannover gebracht. „Nach ersten Ermittlungen handelt es sich vermutlich um einen Flugfehler im Landeanflug“, erklärte ein Polizeisprecher vor Ort. Die Maschine sei nach einem Übungsflug aus etwa zehn Metern Höhe unkontrolliert abgestürzt, weil die Strömung abgerissen sei. Der Anflug sei wohl zu langsam erfolgt, so der Polizeisprecher. Zunächst prallte die rechte Tragfläche auf den Boden, dann die Nase des Segelflugzeugs mit Hilfsmotor, das bei dem Unfall völlig zerstört wurde.

Der Pilot aus Esslingen bei Stuttgart habe sich mit einer größeren Gruppe seines Vereins in Repke aufgehalten, um den dortigen Aeroclub zu besuchen.

Nach dem Absturz, den einige Zeugen beobachtet hatten, nahm die Polizei die Ermittlungen auf.

An der Unglücksstelle traf auch ein Vertreter der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung ein, der ebenfalls die Ermittlungen zur genauen Ursache des Unglücks aufnahm.

fed

Am Sonntag zwischen 15.30 Uhr und 19.00 Uhr wurde während der Sportwoche im Schützenholz Teschendorf/Schneflingen ein schwarzer VW-Touran beschädigt.

03.08.2015

Ummern/Pollhöfen. Das war eine gelungene Premiere. Der erste Dorfflohmarkt in der Gemeinde lockte am Sonntag bei herrlichem Sommerwetter zahlreiche Schnäppchenjäger in die beiden Orte.

02.08.2015

Betzhorn. Die Heideblüte steht vor der Tür. Zwar hat das Heidekraut mit ein paar Problemen zu kämpfen, doch Kultur- und Landschaftsführer Heinrich Müller erwartet eine zumindest gute Blüte.

31.07.2015
Anzeige