Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Schützen und Spielleute suchen historische Dokumente

Wesendorf Schützen und Spielleute suchen historische Dokumente

Wesendorf . Die Schützengesellschaft und der Spielmannszug wollen ein Archiv über ihr Vereinsleben anlegen. Gesucht werden dafür alte Bilder, Zeitungsartikel, alte Filme und Videos - sofern möglich mit Hinweis auf Entstehungsdatum und Inhalt.

Voriger Artikel
Dorferneuerung: Bürger an Plänen interessiert
Nächster Artikel
Aufatmen bei Arbeitern im Imprägnierwerk

Solche Bilder werden gesucht: Die Wesendorfer Jungschützen in den 1960er Jahren vor der Gaststätte Deutsches Haus, rechts der Schützenkönig im Jahr 1958.

Egal, was es ist: Bilder und Videos vom Festumzug, Schützenfestbilder, Königsbilder, alte Wesendorfbilder, Bilder von Spielmannszug, Fanfarenzug, Damenkompanie, Musikzug, Veteranen, 1. oder 2. Kompanie, Zeitungsberichte über Schießen, Feste und Versammlungen - die Schützen nehmen alles.

Und nicht nur Mitglieder der Schützengesellschaft sowie Wesendorfer sind aufgerufen, Fotoalben, Festplatten und Dachböden zu durchforsten, sondern auch auswärtige Besucher der Veranstaltungen dürfen Material einreichen.

Leihweise, versteht sich. Denn Bilder werden eingescannt, alte Filme digitalisiert und dann zurück gegeben. Wer einen Film einreicht, erhält übrigens eine digitale Version als DVD als kleines Dankeschön kostenlos dazu.

  • Entgegen genommen werden die Fundstücke in Wesendorf von Udo Fromhage im Kornblumenweg 10, von Eike Fromhage in der Hermann-Löns-Straße 1 sowie von Jens Koch im Lindenweg 12, 29392 Wesendorf.
  • Wer schon Fotos oder Ähnliches auf seinem Computer hat, kann dieses Material per E-Mail an die Adresse info.sgw@online.de schicken.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr