Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Schüler üben am Modelleuter das Melken

Besuch auf dem Bauernhof Schüler üben am Modelleuter das Melken

Grundschüler zu Besuch auf dem Bauernhof: Die Klasse 1d der Wesendorfer Grundschule verbrachte nun einige spannende Stunden in Wahrenholz. Von Birgit und Helmut Evers lernten sie, wie Kühe heranwachsen und wie sie gemolken werden.

Voriger Artikel
Onlinebanking-Betrug im Gifhorner Nordkreis
Nächster Artikel
Eingeklemmter Fahrer: Rettungskräfte meistern Übung

Zu Besuch im Kuhstall: Die Klasse 1d der Grundschule Wesendorf verbrachte einen Tag auf dem Bauernhof von Helmut und Birgit Evers.

Quelle: Marion Schuckart

Wahrenholz. Schon die Fahrt mit dem Bus von Wesendorf nach Wahrenholz inklusive Improvisation wegen technischen Defekts war ein kleines Abenteuer für die 1d der Grundschule am Lerchenberg. Dennoch waren die 19 Schüler in Begleitung von Lehrerin Margarita Abram und fünf Eltern pünktlich auf dem Bauernhof von Helmut und Birgit Evers, wo es dann noch spannender wurde.

„Transparenz schaffen - von der Ladentheke zum Erzeuger“ heißt die Aktion des Landvolks Niedersachsen, bei der Schüler durch Erleben und Mitarbeit die Erzeugung von Lebensmitteln erkunden können.

Auf dem Hof in Wahrenholz hieß das zunächst, die Entwicklung eines Kälbchens zur Milchkuh zu verfolgen. Für ein noch namenloses Kälbchen sammelte Birgit Evers Namensvorschläge. Hier, im „Kindergarten“ des Hofes durfte auch gestreichelt werden. Beim Besuch der „Vorschule“ sowie der „ersten und zweiten Klasse“, die die Kühe bereits im zweiten Lebensjahr als „Erwachsene“ abschließen, erläuterte Evers Futter, Stall und Entwicklung der Tiere. Auch der Melkstand wurde von den Kindern erobert. Mit gebührendem Abstand wurde die Futterlieferung vom Silo zum Milchviehstall mit Trecker und Futtermischwagen beobachtet. Viele Fragen der Kinder bewiesen ihr großes Interesse.

Mit dem Trecker ging es dann auf eine Hofrundfahrt, die Kinder probierten an einem Modelleuter das Melken und besuchten noch einmal die Kälber. Nebenbei konnte sich auch Hofhund Balou über jede Menge Streicheleinheiten freuen.

Auch auf dem Bio-Hof von Klaus-Dieter Schladebeck in Teichgut wird übrigens in dieser Woche ein vielfältiger Erlebnistag für die Wesendorfer Erstklässler angeboten.

mas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr