Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Schönewörder Freie Schule Südheide verschiebt Start
Gifhorn Wesendorf Schönewörder Freie Schule Südheide verschiebt Start
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 04.08.2018
Alte Schule Schönewörde: Der Trägerverein der Freien Schule hofft, das Gebäude trotz der Verzögerungen auch später noch nutzen zu können. Quelle: Hans-Jürgen Ollech (Archiv)
Schönewörde

„Wir brauchen mehr Zeit“, bringt es Beinhorn auf den Punkt. „Für eine Elterninitiative ist eine Schulgründung schwierig, auch wenn wir ein paar Mal gedacht haben, jetzt ist alles zusammen. Aber es gibt zu viele Faktoren, die zum gleichen Zeitpunkt passen müssen.“

Einer der Faktoren ist das Personal. „Es ist problematisch, überhaupt Lehrer zu finden – und hat man einen Bewerber, dann muss es auch passen, schließlich haben wir ein besonderes pädagogisches Konzept.“ Für viele potentielle Bewerber sei es laut Beinhorn ein großer Schritt, sich auf die Freie Schule Südheide einzulassen. „Wohnort aufgeben oder eine Wochenendbeziehung mit der Familie führen, den alten Arbeitsplatz kündigen“, nennt Beinhorn Punkte.

Veränderungen im Vorstand des Fördervereins

Dazu kamen Veränderungen im Vorstand. Nicole Grein-Schöwing, die gemeinsam mit Beinhorn das Projekt 2016 startete, ist inzwischen aus dem Vorstand ausgeschieden, andere Mitglieder sind nachgerückt. „Das bringt die Zeit bei einem solchen Projekt mit sich. Wir überlegen, wie wir uns an der Basis breiter aufstellen, auch um die Arbeit besser zu verteilen und uns noch mehr nach außen vernetzen“, so Beinhorn.

Nach der Sommerpause steht neues Treffen an

Jetzt herrscht erst einmal Sommerpause. „Dann wollen wir uns treffen und sehen, wie es weiter geht. Wir sind stolz auf das, was wir bisher geschaffen haben. Wir haben die Diskussion über Schule in unserer Region vorangebracht“, sagt sie und hofft, auch zu einem späteren Zeitpunkt die alte Schule in Schönewörde für das Projekt nutzen zu können. Gespräche mit der Gemeinde würden laufen, aber: „Zeitangaben möchte ich eigentlich keine mehr machen.“

Von Thorsten Behrens

Die Bewohner eines Hauses in der Mastbruchsiedlung waren von 6 bis 9.25 Uhr außer Haus – in dieser Zeit gelangten Einbrecher mit Hilfe einer Leiter aus dem Garten an ein gekipptes Fenster, stiegen in das Gebäude ein und stahlen Bargeld und Goldschmuck.

03.08.2018

Eigentlich müsste ein heißer Sommer die Herzen von Bierbrauern höher schlagen lassen. Und die Privatbrauerei Wittingen profitiert in der Tat, denn der Bierabsatz steigt. Doch die hohen Temperaturen produzieren auch Sorgenfalten bei den Wittingern.

02.08.2018

Die Serie schwerer Unfälle im Kreis Gifhorn reißt nicht ab. Am Donnerstagnachmittag wurden zwei Menschen aus Knesebeck auf der B­ 4 in Höhe Wagenhoff schwer verletzt.

02.08.2018