Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Bogenschießen und Bauernhofeis beim Familientag der Jägerschaft
Gifhorn Wesendorf Bogenschießen und Bauernhofeis beim Familientag der Jägerschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:45 03.09.2018
Familienerlebnisnachmittag: Die Jägerschaft Gifhorn hatte neben einem Geschicklichkeitsparcours auch Infostände zum Thema Jagd vorbereitet. Quelle: Joelle Hillebrecht
Anzeige
Schönewörde

Der vergangene Sonntag stand in Schönewörde ganz im Zeichen der Familie. Im Rahmen der 700-Jahr-Feier des Ortes fand bereits die dritte Veranstaltung statt: Beim Familienerlebnisnachmittag, ausgerichtet von der Jägerschaft Gifhorn, wurden Stände rund um das Thema Jagd für groß und klein aufgebaut. Knapp 700 Besucher bestaunten ausgestopfte Tiere oder hörten Informationen zu unterschiedlichen Korn- und Getreidearten.

Geschicklichkeitsparcours und Kinderschminken

Für die jüngsten Besucher gab es außerdem den kleinen Jagdschein zu erwerben. Mithilfe eines Laufzettels konnten die Kinder an zehn unterschiedlichen Stationen Stempel sammeln. Hierfür galt es, Geschicklichkeitsparcours zu überwinden, Entfernungen aus dem Jagdhäuschen möglichst genau zu schätzen und den Bogen zu spannen und Ziele zu treffen. Wer das nicht wollte, konnte den Nachmittag beim Kinderschminken oder dem Malwettbewerb verbringen.

„Großes Lob an alle Helfer“

Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt. Neben Bauernhof-Eis aus Ettenbüttel gab es außerdem Getränke sowie Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, welcher von vielen Einwohnern aus Schönewörde gespendet wurde.

Die Helfer an den Ständen stammten aus der gesamten Jägerschaft Gifhorn. „Ich möchte ein großes Lob an alle Helfer aussprechen, die sich so in Eigenregie engagiert haben.“, erzählte Diana Denzer aus der Jägerschaft Gifhorn stolz. Gemeinsam mit dem Jäger Hinrich Müller aus Schönewörde hatte sie den Nachmittag organisiert. Weiter gehen die Feierlichkeiten zum 700-jährigen Bestehen am 22. September mit einem Country-Festival.

Von Joelle Hillebrecht

Bei sommerlichen Temperaturen feierten die Westerholzer mit vielen Gästen ihr 63. Erntefest. Schon zum gemeinsamen Essen am Freitagabend begrüßte Christian Meyer im Namen der ausrichtenden Feuerwehr, mehr als 180 Teilnehmer.

03.09.2018

Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat die von der DEA Deutsche Erdoel AG geplante Erdölbohrung Hankensbüttel Süd 96 zugelassen. Die Bohrung soll eine Tiefe von rund 1750 Metern erreichen.

31.08.2018

Für den neunjährigen Marcel aus Knesebeck erfüllte sich ein echter Herzenswunsch: Seit rund zehn Wochen lebt die lang ersehnte Hündin Belle, ein Australian Shepherd, bei dem Jungen, der am fetalen Alkoholsyndrom erkrankt ist. Und die Hündin ist eine große Hilfe für den Neunjährigen.

31.08.2018
Anzeige