Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Schmierereien an Schulen und Kitas

Wesendorf Schmierereien an Schulen und Kitas

Samtgemeinde Wesendorf. Die Wahrenholzer Bürgermeisterin Friedhilde Evers ist fassungslos und stocksauer. Unbekannte haben in den vergangenen Tagen das Bürgerhaus mit Farbe beschmiert. Doch auch andere Gebäude in Wahrenholz sowie in Wesendorf und Groß Oesingen sind betroffen.

Voriger Artikel
Randale am Sannervilleplatz: Schranke soll Abhilfe schaffen
Nächster Artikel
Eine Welt mit Sand, Seifenblasen und Fingerfarben

Geschmiere am Wahrenholzer Bürgerhaus: Bürgermeisterin Friedhilde Evers ist geschockt und sauer.

Quelle: Thorsten Behrens

Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

Besonders dreist: Um eine freie Wand für ihre Schmierereien zu bekommen, haben die Täter den wilden Wein am Wahrenholzer Bürgerhaus teilweise entfernt. Statt dem satten Grün der Ranken sind dort nun obskure schwarze Zeichen zu sehen, unter anderem Hammer und Sichel sowie zwei große X.

„Wir haben mit Vandalismus im Moment sehr stark zu kämpfen“, sagt Samtgemeindebürgermeister René Weber. Ob die Täter aus der Graffiti-Szene kommen, sei angesichts der Art der Schmierereien offen. „Das ist reiner Vandalismus. Die Sprühereien haben eine sehr schlechte Qualität“, so Weber. Die Samtgemeinde habe inzwischen Anzeige erstattet, denn Farbschmierereien - auch qualitativ bessere Graffiti - sind kein Kavaliersdelikt, sondern Sachbeschädigung. Die Samtgemeinde hofft nun zur Aufklärung auf Hinweise von Bürgern.

Die Schäden zu beseitigen, dürfte laut Bauamtsleiter Ingold Blume ein paar tausend Euro kosten. „Wir sind dabei, das zu beseitigen. Der Aufwand ist hoch, nicht zuletzt, weil so viele Gebäude mit verschiedenen Untergründen betroffen sind.“ Neben dem Bürgerhaus wurden in Wahrenholz die Krippe, die Sporthalle der Schule sowie die Feuerwehr beschmiert, in Groß Oesingen die Grundschule, in Wesendorf die Oberschule. An der Wahrenholzer Schule wurde außerdem ein Fenster durch Feuer beschädigt.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr