Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Schießheim-Einbrecher erbeuten Sportwaffen
Gifhorn Wesendorf Schießheim-Einbrecher erbeuten Sportwaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 06.02.2015
Quelle: Archiv (Symbolfoto)

Zwischen Donnerstagabend, 18 Uhr und Freitagmorgen, 8 Uhr,  öffneten die Einbrecher die Hauteingangstür des Schießheims mit Brachialgewalt und drangen auf diesem Weg ins Gebäude ein. Dort öffneten sie auf ähnliche Weise nacheinander zwei massive Sicherheitstüren und gelangten so in die Waffenkammer.

Hier brachen sie einen Tresor auf und entwendeten daraus elf Luftgewehre sowie fünf Kleinkalibergewehre. Einen weiteren Tresor, in dem sich zwei Pressluftpistolen befanden, nahmen die Diebe in Gänze mit. Abschließend suchten sie noch einen angrenzenden Abstellraum auf und entwendeten aus diesem vier Sportbögen samt Pfeilen und Köchern.

Bei ihrem Einbruch, der einige Zeit in Anspruch genommen haben wird, dürften die Täter erheblichen Lärm verursacht haben. Wer diesbezüglich etwas bemerkt hat oder anderweitige sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Wesendorf, Telefon 05376/97390, in Verbindung zu setzen. 

ots

Wesendorf. Geschichte zum Anfassen und vor Ort: Achtklässler der Oberschule Wesendorf befassen sich gerade mit dem Ersten Weltkrieg und haben viel vor.

05.02.2015

Nordkreis. Der Orkan Kyrill zog vor acht Jahren seine Spuren der Verwüstung. Spätfolgen gibt es bis heute, sie sind vor allem im nördlichen Landkreis Gifhorn auszumachen.

03.02.2015

Westerholz. 6594 Stunden Dienst hat die Freiwillige Feuerwehr Westerholz vergangenes Jahr geleistet, 14 Einsätze gab es zu bewältigen.

02.02.2015