Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Pollhöfen: Scheune brennt aus
Gifhorn Wesendorf Pollhöfen: Scheune brennt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 11.06.2018
NIchts mehr zu retten: In Pollhöfen brannte in der Nacht zu Montag eine Scheune aus. Quelle: Sebastian Preuß
Pollhöfen

Gegen 0.35 Uhr wurde gab es den ersten Alarm, nachdem ein Brand an der Verbindungsstraße von Pollhöfen zur Landesstraße 284 gemeldet worden war. Die Wehren aus Ummern und Pollhöfen rückten aus, die sechs weiteren Ortswehren der Samtgemeinde – Groß Oesingen, Wesendorf, Westerholz, Schönewörde, Betzhorn und Wahrenholz – wurden allerdings nachalarmiert, denn die Scheune, zu der die Einsatzkräfte gerufen worden waren, war voll Stroh und brannte lichterloh. Zudem forderte Gemeindebrandmeister Torsten Winter die Tanklöschfahrzeuge aus Hohne und Kästorf an, welche die Wasserversorgung im Pendelverkehr sicher stellten.

120 Feuerwehrleute im Einsatz

Laut Winter waren rund 120 Feuerwehrleute aus den insgesamt zehn Feuerwehren im Einsatz. Ob es einen Zusammenhang mit den beiden Waldbränden am Montag im Bereich Ummern gibt, wurde von der Polizei weder bestätigt noch dementiert.

Von Thorsten Behrens

Vier Verletzte, darunter zwei Kinder forderte ein Unfall am Samstagmorgen auf der B 4 in Höhe der Abfahrt Wesendorf.

10.06.2018

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier Verletzten und fünf beteiligten Fahrzeugen kam es am Freitagnachmittag auf der B 4 zwischen der Abfahrt Behren und Breitenhees. Die Bergungsarbeiten auf der Bundesstraße dauerten bis in den Abend hinein.

08.06.2018

„Frau Müller muss weg“: Das Schlosstheater Celle zeigte am Schulmuseum in Steinhorst eine pointierte Komödie über den erbitterten Kampf zwischen Eltern und Lehrern, wenn es um die Noten des Nachwuchses geht. Das Wetter bot beste Voraussetzungen für das Open-Air-Theater.

08.06.2018