Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Scherbenteppich: Lkw verliert Bierladung

Straße gesperrt Scherbenteppich: Lkw verliert Bierladung

In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich auf der Marktstraße in Steinhorst ein Unfall. Auf einer Länge von ca. 200 Metern hatte ein LKW Ladung verloren. Der LKW hatte Bier geladen. Wegen des großen Scherbenhaufens musste die Straße zeitweise gesperrt werden.

Voriger Artikel
Brand in Wittingen: Einfamilienhaus stand in Flammen
Nächster Artikel
1250 Jungschützen feiern in Wahrenholz Jubiläum

Wegen der Scherben war die Straße zeitweise nicht befahrbar.

Quelle: Archiv

Steinhorst. Die Straße "schwamm regelrecht vor Bier", so die Mitteilung der eingesetzten Beamten vor Ort. Darüber hinaus bedeckte ein großer Scherben-Teppich die Straße.

Es gestaltete sich schwierig, eine Firma mit der Aufnahme der Glasscherben zu beauftragen.

Seitens der Feuerwehr sah man sich nicht in der Lage zu handeln. Letztendlich konnte die verursachende Firma Mitarbeiter entsenden, die sich um die Glasscherben kümmerten.

Die Feuerwehr sperrte den Bereich bis zur "Reinigung" der Fahrbahn ab. Gegen den LKW-Führer wurde wegen mangelhafter Ladungssicherung ein Verfahren eingeleitet.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr