Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Samtgemeinderat ebnet Weg für Netto-Umzug
Gifhorn Wesendorf Samtgemeinderat ebnet Weg für Netto-Umzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 25.10.2015
Netto-Markt: Der Samtgemeinderat Wesendorf hat die Ausweisung eines Sondergebietes Einzelhandel beschlossen. Der Discounter will von der Celler Straße zur Wittinger Straße umziehen. Quelle: Saskia Pribyl
Anzeige

Einstimmig hat der Samtgemeinderat in jüngster Sitzung die 35. Änderung des Flächennutzungsplanes beschlossen. Darin geht es um die Ausweisung eines Sondergebietes Einzelhandel an der Wittinger Straße - dort soll ein Netto-Markt entstehen.

Mitte 2012 noch hatte Netto Pläne dementiert, vom derzeitigen Standort an der Celler Straße in die Wittinger Straße ziehen zu wollen (AZ berichtete). „Das sind Gerüchte. Wir haben keine Verträge für einen neuen Standort“, hieß es damals von der Netto-Pressestelle.

Dann kam Bewegung in die Sache, Pläne wurden erstellt - und hingen erst einmal in der Warteschleife. Der Bauausschuss der Gemeinde hatte im Juni 2015 noch Beratungsbedarf, auch gab es Bedenken der Anlieger. Acht Wochen später stimmte der Ausschuss nach einer Überarbeitung der Pläne dann für den Bebauungsplan und damit das Vorhaben, den Netto-Markt umzusiedeln. Allerdings fehlt noch die abschließende Entscheidung des Gemeinderates, und auch der Bauausschuss wird sich am 29. Oktober erneut mit dem Thema befassen.

Inzwischen hat auch Netto offiziell bestätigt, an die Wittinger Straße ziehen zu wollen. „Nach Rücksprache mit den Kollegen vor Ort können wir bestätigen, dass an der Wittinger Straße ein neuer Netto-Markt entsteht. Die neue Filiale wird den Standort an der Celler Straße ersetzen. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass wir aktuell noch keinen Eröffnungs- oder Schließungstermin nennen können“, hieß es auf AZ-Anfrage vom Unternehmen.

ba

Lingwedel. 16 Reiter fanden sich zu Pferd zur Fuchsjagd des RFV Wittingen in Lingwedel ein, um gemeinsam in die umliegende Gemarkung zu starten.

24.10.2015

Groß Oesingen. Rund 40 junge Frauen, ein 40. Geburtstag und 400 Gäste: Kräftig gefeiert wurde bei der Hübschen Garde.

23.10.2015

Wesendorf. Weniger Papier, schnellerer Zugriff auf alte Unterlagen: Der Samtgemeinderat soll ab November 2016 mit digitalen Unterlagen arbeiten.

22.10.2015
Anzeige