Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Rutschender Golf fährt Müllwerker um
Gifhorn Wesendorf Rutschender Golf fährt Müllwerker um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 29.12.2014
Quelle: Archiv
Anzeige

Frau fährt Müllwerker um

Gegen 12.25 Uhr kam es in der Ortschaft Wesendorf zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Müll-Lkw. Eine 19-jährige Wesendorferin durchfuhr mit ihrem VW Golf eine leichte Linkskurve im Zuge der Blumenstraße. Auf spiegelglatter Fahrbahn kam die junge Frau mit ihrem Pkw aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Dort touchierte sie mit der Front ihres Autos einen Müllwerker der Firma Remondis, der mit dem Leeren einer Abfalltonne beschäftigt war, am Bein. Der 48-jährige Gifhorner kam hierdurch zu Fall und schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf.

Bei dem Sturz zog er sich eine blutende Platzwunde zu und musste mit dem Rettungswagen ins Gifhorner Klinikum gebracht werden. Der Polo schleuderte im Anschluss gegen das hintere Trittbrett des Müllwagens. Hierbei entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein Gesamtschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die 19-jährige auf Sommerreifen unterwegs war. Der winterlichen Witterung (auf der Blumenstraße lag eine festgefahrene Schneedecke) entsprechend hätte sie hingegen mit Winterbereifung fahren müssen.

Zusammenstoß an der Teichgutkreuzung

Gegen 10 Uhr fuhr eine 29-jährige Wittingerin mit ihrem Opel Zafira auf der Kreisstraße 4 von Weißenberge nach Groß Oesingen. An der Teichgutkreuzung, die sie geradeaus überqueren wollte, übersah die Frau einen von rechts kommenden Hyundai, der auf der Kreisstraße 7 in Richtung Wesendorf unterwegs war.

Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei die Fahrerin des Hyundai, eine 50-jährige aus Kühren (Landkreis Plön), leicht verletzt wurde. Die 29-jährige kam mit dem Schrecken davon. An den beteiligten Fahrzeugen, die beide abgeschleppt werden mussten, entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 8.000 Euro.

ots

Wahrenholz. Dass Milchbauer Helmut Evers und seine Familie alles für ihre Kühe tun, damit die sich wohlfühlen, dürfte sich inzwischen herum gesprochen haben.

23.12.2014

Steinhorst. Nachdem am Mittwoch aus einer Leitung im Erdölfeld Eldingen in Steinhorst eine größere Menge aufbereitetes Lagerstättenwasser ausgetreten war, hat das Unternehmen ExxonMobil die Leitung still gelegt.

22.12.2014

Wagenhoff. Der Skaterplatz vor den Toren der Sportanlagen des Ortes liegt derzeit verwaist da. Skaterrampen und Funbox sind abgebaut, die neuen Geräte aber noch nicht ausgesucht.

20.12.2014
Anzeige