Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Rüdiger Elgner geht, Martin Jendrichowski kommt

Wittingen Rüdiger Elgner geht, Martin Jendrichowski kommt

Wittingen. Das Wittinger Polizeikommissariat hat ab heute einen neuen Leiter. Kriminalhauptkommissar Martin Jendrichowski übernimmt das Amt vom 1. Polizeihauptkommissar Rüdiger Elgner, der die Dienststelle elf Jahre geleitet hat. Elgner wurde gestern feierlich in den Ruhestand verabschiedet, Jendrichowski eingeführt.

Voriger Artikel
Endlich soll Bahnhof-Umbau starten
Nächster Artikel
Ställe für 80.000 Masthühner sollen doch kommen

Verabschiedung und Einführung: Polizeipräsident Michael Pientka (v.l.), Rüdiger Elgner, sein Nachfolger Martin Jendrichowski und Gifhorns Polizeichef Michael Feistel.

Quelle: Thorsten Behrens

„Der 1955 in Osloß geborene Rüdiger Elgner ist ein Vollblutpolizist“, erklärte Polizeipräsident Michael Pientka. Seit Januar 2006 leitete der heute 62-Jährige das Polizeikommissariat Wittingen, 2009 wurde er zum 1. Polizeihauptkommissar befördert - und mit einer Feierstunde mit Familie, Freunden und Weggefährten am gestrigen Dienstag in den Ruhestand.

„Er steht für Sicherheit, Recht und Ordnung“, sagte Gifhorns Polizeichef Michael Feistel und überreichte Elgner zum Abschied den aktuellen Polizei-Newsletter „Strategie 2020“. „Der kommt in meinen Partykeller“, so Elgner.

Elgner hat 39 Jahre aktive Dienstzeit hinter sich, die der „Bauchmensch“, wie er sich selbst bezeichnete, „immer ernst genommen“ habe. „Der Polizeiberuf ist kein Job, sondern eine Berufung.“ Seine Familie habe zwar zurück stehen müssen, aber: „Ich habe geschworen, dass es um Mitternacht einen Schnitt gibt. Dann gibt es nur noch Familie“, versprach er seiner Frau Angelika mit einem großen Strauß roter Rosen.

Elgners Nachfolger Martin Jendrichowski wurde 1960 geboren, ging mit 16 Jahren zur Polizei und durchlief viele Verwendungen. Seit 2011 ist er Angehöriger der Polizeiinspektion Gifhorn, zu der das Wittinger Kommissariat gehört. „Er bringt ein Füllhorn von Erfahrungen aus seiner über 40-jährigen Dienstzeit mit“, sagte Pientka.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr