Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rentnerin (89) hellwach: Enkeltrick scheitert

Wahrenholz Rentnerin (89) hellwach: Enkeltrick scheitert

Wahrenholz. Mit einer Variante des sogenannten Enkeltricks versuchte am Dienstagvormittag ein dreister Betrüger, eine 89-jährige Wahrenholzerin um ihr Erspartes zu bringen.

Voriger Artikel
Volksbank knackt 200-Millionen-Marke
Nächster Artikel
Pianist begeistert mit Komik und Klavierspiel

Versuchter Enkeltrick: Ein dreister Betrüger versuchte eine 89-jährige Wahrenholzerin um ihre Ersparnisse zu bringen.

Quelle: Symbolfoto

Die hellwache Rentnerin fiel jedoch nicht auf die miese Masche herein.
Der Unbekannte rief gegen 11.30 Uhr bei der Seniorin an und gab sich als guter Bekannter aus. Er befände sich in einer finanziellen Notlage und benötige dringend 22.000 Euro Bargeld. Daraufhin erwiderte die 89-jährige, der vermeintliche Bekannte müsse doch wohl wissen, dass sie nicht gut zu Fuß sei und das Geld nur gemeinsam mit ihrem Sohn vom Konto abheben könne. Daraufhin wurde das Telefonat vom Gesprächspartner abrupt beendet.
Anschließend rief die misstrauische Seniorin, die Verdacht geschöpft hatte, beim ihrem "echten" Bekannten an, der seinerseits umgehend die Polizei informierte.
Die Gifhorner Polizei bittet nun mögliche weitere Geschädigte oder Zeugen, sich unter der Telefonnummer 05371/9800 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr