Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Rekord: Gemeinde investiert vier Millionen Euro

Wahrenholz Rekord: Gemeinde investiert vier Millionen Euro

Wahrenholz. Das hat es in Wahrenholz wohl noch nicht gegeben: Mehr als vier Millionen Euro will die Gemeinde kommendes Jahr investieren. Der Gemeinderat beschloss jetzt einstimmig den Haushaltsplan für 2016.

Voriger Artikel
Heiligabend: Gastgeber feiern mit Flüchtlingen
Nächster Artikel
Otterzentrum will Besucherzahlen stabilisieren

Haushalt 2016: Für den Ausbau der Straße Am Bahnhof hat die Gemeinde Wahrenholz 540.000 Euro eingeplant.

Quelle: Photowerk (ba Archiv)

Der Haushalt weist für 2016 eigentlich einen Überschuss von 378.000 Euro aus. Da aber aus den Vorjahren noch Haushaltsreste von 710.000 Euro abgearbeitet werden sollen, könnte ein Defizit von 325.000 Euro entstehen - wenn alle Investitionen wie geplant erfolgen.

Und bei denen ist der dickste Brocken das geplante Service-Wohnen für zwei Millionen Euro. 540.000 Euro kostet der Ausbau der Straße Am Bahnhof, der Ausbau der Schmiedestraße schlägt mit 500.000 Euro zu Buche. 108.000 Euro für Straßenentwässerung, 300.000 Euro für die Straßen im Baugebiet Im Syke, insgesamt 200.000 Euro für den Ausbau der Mittelstraße und der Lehmkuhlen: Möglich werden diese Investitionen auch dadurch, dass die Gemeinde nicht nur schuldenfrei ist, sondern zum Jahreswechsel über rund 1,94 Millionen Euro liquide Mittel verfügt.

Außerdem stehen rund 3,3 Millionen Euro im Haushaltsplan, die die Gemeinde im Rahmen ihrer Investitionen an Einnahmen erzielen will - beispielsweise durch öffentliche Zuschüsse für den Straßenausbau oder den Verkauf der Grundstücke im Baugebiet Im Syke II.

  • Weitere Eckdaten: Die Steuerhebesätze werden nicht verändert. Die Kreisumlage beträgt 947.700 Euro, die Samtgemeindeumlage 927.400 Euro.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr