Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Raubüberfall in Wittingen: Juwelier mit Messer bedroht
Gifhorn Wesendorf Raubüberfall in Wittingen: Juwelier mit Messer bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:13 16.11.2016
Raubüberfall in Wittingen. Die Polizei sucht Zeugen. Quelle: Archiv
Wittingen

Der Überfall ereignete sich am gestrigen Dienstagabend kurz vor 18 Uhr in der Langen Straße in Wittingen in der Nähe des Marktplatzes.

Beide Personen waren vermutlich zuvor bereits als interessierte Kunden im Geschäft gewesen. Bei der Tat kurz vor Ladenschluss wurden die Verkäuferin und der Ladeninhaber mit einem Messer bedroht. Die Täter erbeuteten Silberohrringe, Bargeld sowie zwei dunkelfarbene Geldtaschen.

Täterbeschreibung:

Beide Täter soll der Beschreibung nach ca. 25-30 Jahre alt und schlank sein. Ein Täter trug eine Kapuzenjacken, der andere Täter ein Basecap. Die Täter sollen etwa 170 - 180 cm groß sein. Fluchtweg und  -richtung sind unbekannt.

Trotz sofortigem Einsatzes mehrerer  Streifenwagen verlief die Fahndung erfolglos.
Die Polizei Gifhorn bittet, mögliche Beobachtungen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, unter der Telefonnummer 05371/  980-0 mitzuteilen.

ots

Wesendorf Kinder, Jugendliche und Erwachsene sammeln gemeinsam Unrat - Umwelttag Wesendorf: Anderthalb Tonnen Müll gesammelt

Der „Tag der Umwelt“ wird seit vielen Jahren in der Gemeinde Wesendorf großgeschrieben und findet stets im November vor den Gedenktagen statt.

14.11.2016
Wesendorf Alarmübung in Groß Oesingen - 70 Feuerwehrleute im Einsatz

Am Samstag um 12.55 Uhr heulten Groß Oesingen, Pollhöfen, Ummern und Wesendorf die Sirenen: 70 Feuerwehrleute rückten mit elf Fahrzeugen aus, um ein Gehöft an der Mühlenstraße 48 vor den Flammen zu retten - zum Glück war es nur ein Übungsszenario.

13.11.2016
Wesendorf Gemeinderat wählt Ewald Heers und Anja Menzendorf zu Stellvertretern - Jürgen Schulze (CDU) bleibt Groß Oesingens Bürgermeister

Jürgen Schulze (CDU) bleibt für die nächsten fünf Jahre Bürgermeister von Groß Oesingen. Während der konstituierenden Sitzung des neuen Gemeinderates wählten ihn die Ratsmitglieder in geheimer Wahl mit zehn Ja-Stimmen bei elf Sitzen erneut ins Amt.

11.11.2016