Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Polnische Partner: Gemeinsame Projekte geplant
Gifhorn Wesendorf Polnische Partner: Gemeinsame Projekte geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 11.02.2016
Besuch aus Polen: Eine Delegation der Partnergemeinde war zur Jahresversammlung des Partnerschaftskreises gekommen.
Anzeige

Der Besuch einer polnischen Delegation zur Mitgliederversammlung hat eine lange Tradition. Die Gäste überbrachten Grüße des Landrates von Radziejow und bedankten sich für die vielen gemeinsamen Aktionen im Jahr 2015, wozu ein Besuch des Salzmuseums in Lüneburg gehörte. Zudem war 2015 eine polnische Feuerwehrdelegation gemeinsam mit Brandschützern aus Wahrenholz und Schönewörde zur Feuerwehrmesse nach Hannover unterwegs. Und aus der Sektion fuhren unter dem Motto „Landfrauen - Frauen vom Land“ Gäste in die Partnergemeinde und erlebten ein dem Motto angepasstes Besuchsprogramm in Polen.

Neben dem Austausch mit der Jugend und dem Projekt des Partnerschaftskreises in Stralsund im Herbst 2015 wurde mit der Delegation das Programm für 2016 besprochen. Rund um den 1. Mai sind unter Beteiligung einer polnischen Musikdelegation in Wahrenholz viele gemeinsame Aktionen geplant.

Groß Oesingen. Der Gemeinderat hat den Haushaltsplan für 2016 beschlossen - einstimmig. Er enthält 43.000 Euro Planungskosten für zwei Querungshilfen über die B 4 im Ort.

11.02.2016

Wesendorf. Die Integration von Flüchtlingskindern an der Grundschule läuft positiv und auf Hochtouren. Jetzt ist die Sprachlernklasse gestartet, außerdem soll die Schule eine sozialpädagogische Unterstützungskraft erhalten.

09.02.2016

Hankensbüttel. „Wir haben ein turbulentes Jahr mit zahlreichen Veränderungen im Präsidium der Aktion Fischotterschutz hinter uns“, betonte Vize-Präsident Dr. Ernst-Hermann Solmsen beim Neujahrsempfang im Hankensbütteler Otter-Zentrum. Etwa 120 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Verbänden, Stiftungen und Mitarbeiter waren dazu eingeladen.

08.02.2016
Anzeige