Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Polizei sucht Zeugen zu Diebesgut

Hankensbüttel Polizei sucht Zeugen zu Diebesgut

Hankensbüttel. Die Polizei in Hankensbüttel sucht mögliche Zeugen oder Geschädigte, die Hinweise zu zwei aufgefundenen Minitraktoren geben können.

Voriger Artikel
Mit dem Quad über Stock und Stein
Nächster Artikel
Unfall mit zwei Radfahren

Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise zu diesem Diebesgut geben?

Quelle: Polizeifoto

Am 26.06.15 wurde durch die Bundespolizei in Frankfurt/Oder ein litauischer Kleintransporter kontrolliert, in dem sich Diebesgut (zwei Rasenmähertraktoren, ein Einachstraktor) befand.

Einer der Rasenmähertraktoren ist Eigentum der Firma Maaß und konnte zweifelsfrei zugeordnet werden. Er wurde im Zeitraum 25./26.06.15 in Sprakensehl entwendet. Fraglich ist, wo die anderen beiden Geräte entwendet wurden. Hierzu liegen derzeit keine Hinweise vor.

Es handelt sich zum einen um einen Aufsitzrasentraktor der Marke Johnsered, Typ LR 12, zum anderen um einen Einachsschlepper der Marke Honda, Typ F 560, mit angebauter Kehrbürste (siehe Fotos).

Hinweise bitte an die Polizei in Hankensbüttel, Telefon 05832/97770 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr