Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Polizei stellt Drogen sicher

Wittingen Polizei stellt Drogen sicher

Auf der Suche nach einer vermissten Jugendlichen machten Beamte des Zentralen Kriminaldienstes der Gifhorner Polizei am vergangenen Dienstag einen ungeplanten Drogenfund.

Voriger Artikel
Zucker-Ernte steigt auf 13 Tonnen pro Hektar
Nächster Artikel
Backhaus von 1662 soll zum Heimatmuseum werden

Diese Drogen hat der 17-Jährige besessen.

Quelle: Polizei

Wittingen. In der Wohnung eines 17-jährigen Wittingers fanden die Polizisten 35 Gramm Amphetamin, 24 Ecstasy-Tabletten, mehrere Packungen einer verbotenen Kräutermischung sowie eine Flasche mit einem Narkosemittel für Tiere. Die illegalen Drogen wurden von den Beamten sichergestellt.

Der 17-jährige räumte Erwerb und Besitz der Betäubungsmittel ein, bestritt aber, damit Handel zu treiben. Gegen ihn wurde jetzt ein Strafverfahren eingeleitet.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr