Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Pfingstlager mit abwechslungsreichem Programm

Groß Oesingen Pfingstlager mit abwechslungsreichem Programm

Groß Oesingen. Zum Tag der Offenen Tür, der fest zum Programm des Pfingstlagers der Jugendfeuerwehr Groß Oesingen gehört, machen sich trotz Regen- und Hagelschauer Feuerwehrkameraden und Eltern mit Kuchenspenden auf den Weg, um einen gemeinsamen Nachmittag im großen Zelt zu verbringen.

Voriger Artikel
Wittingerin (62) stirbt bei Unfall auf der B 4
Nächster Artikel
Vorhang auf für den Lesesommer

Pfingstlager der Jugendwehr Groß Oesingen: Jede Menge Spaß stand auf der Tagesordnung, unter anderem mit einem XXL-Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel.

Quelle: Marion Schuckart

Ein Lagerfeuer gibt es nicht - die Waldbrandgefahr ist trotz des Regens noch zu groß - stattdessen sorgen Heizgeräte in allen Zelten für ausreichend Wärme. 27 Kinder zwischen 10 und 17 Jahren nehmen in diesem Jahr am Pfingstlager teil, die meisten nicht zum ersten Mal.

Mit dem vollen und abwechslungsreichen Programm fügen die sechs Betreuer unter der Leitung von Jugendwart Hans-Heinrich Rieken die Mitglieder der Jugendwehr zu einer Gemeinschaft. Beim Ganztagesspiel „Vampir“ gilt es, sehr genau auf das Verhalten der Kameraden zu achten, um nicht vorzeitig „auszuscheiden“, beim „Mensch-ärgere-dich-nicht“ mit lebenden Spielfiguren wird es eng auf dem selbst gemalten Spielfeld. Am Sonntagabend wird das große Zelt zur Disco, wenn Feuerwehrmann und DJ Mario Seidel mit vollem Equipment Stimmung macht.

Natürlich gehören auch Pflichten zum Pfingstlager. Marlena Heers (11) hat nach ihrer Nachtwache von 23 bis 2 Uhr am Morgen große Mühe, rechtzeitig für den gemeinsam besuchten Pfingstgottesdienst in Groß Oesingen aus dem Schlafsack zu kommen. Jasmin Dierks (15) ist zum dritten Mal dabei, und es „macht richtig Spaß“.

Für Hans-Heinrich Rieken ist das Pfingstlager wertvoll: „Über mehrere Tage kann man die Kinder ganz anders kennenlernen als in den kurzen Diensten.“

mas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr