Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Pferd stirbt nach Kollision mit Auto

Oesingen Pferd stirbt nach Kollision mit Auto

Klein Oesingen. Einen gehörigen Schock erlitt gestern gegen 17.30 Uhr eine 52-jährige Oesingerin: Kurz hinter Lingwedel in Richtung Klein Oesingen rannte ihr ein Pferd frontal in den Wagen. Die Frau erlitt leichte Verletzungen, das Pferd starb.

Voriger Artikel
Positive Bilanz nach drei Wochen am Gymnasium
Nächster Artikel
Marder testen Kabel für Autoindustrie

Kollision mit einem Pferd: Der Vierbeiner war der 52-jährigen Fahrerin des Touran kurz hinter Lingwedel frontal ins Auto gerannt und starb.

Quelle: Feith

Drei Pferde waren von einer Weide ausgebrochen. Zwei konnten eingefangen werden, das Dritte rannte auf die Straße und direkt vor den Touran der 52-Jährigen.

Nach dem ersten Eindruck der Polizei vor Ort blieb die Fahrerin nahezu unversehrt, am Touran entstand Totalschaden.

nin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr