Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Peter Orloff kommt mit dem Schwarzmeer Kosaken-Chor

Knesebeck Peter Orloff kommt mit dem Schwarzmeer Kosaken-Chor

Knesebeck. Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor geben am Samstag, 3. September, ab 19 Uhr in der Katharinenkirche in Knesebeck ein Konzert.

Voriger Artikel
Junge Detektive suchen Bücherdieb
Nächster Artikel
Marie Lampe (10) ist Jubiläumsgast im Waldbad

Gastspiel in Knesebeck: Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor treten am 3. September in Knesebeck auf.

Knesebeck. Orloff, der einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre - damals gemeinsam mit Ivan Rebroff - im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine Karriere begründete, ist für die musikalische Gesamtleitung verantwortlich und wirkt persönlich mit.

Die Schlagerlegende blickt auf eigene Charts-Notierungen und zahlreiche Goldenen Schallplatten zurück - unter anderem für „Ein Mädchen für immer“ und die „Königin der Nacht“, als Textdichter für Bernd Clüvers „Junge mit der Mundharmonika“ und als Komponist für „Du“, Peter Maffays großem Hit.

Seit 23 Jahren führt Orloff das einst von seinem Vater, dem Theologen Nikolai Orloff geleitete und in den 1990er Jahren wieder begründete Ensemble auf Tourneen von Erfolg zu Erfolg. Fernsehauftritte vor einem Millionenpublikum und zahlreiche Goldene Schallplatten und CDs unterstreichen den Ruf des Schwarzmeer Kosaken-Chores als herausragendes Kosakenensemble.

Hier konzertieren hochdekorierte ukrainische und russische Sänger einvernehmlich, darunter als besonderes Highlight ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Dem Ensemble gehören auch drei der weltbesten russischen Instrumentalisten an.

Zum Programm gehören etwa die berühmten „Abendglocken“, „Die zwölf Räuber“ und „Ich bete an die Macht der Liebe“, aber auch „Schwanensee“, „Leise flehen meine Lieder“ und „Nessun dorma“.

Karten gibt es im Vorverkauf unter anderem in der Buchhandlung Ullrich, Bahnhofstr.4, Hankensbüttel, im TUI Reise Center, Langestr. 21, Wittingen, im Internet unter www.reservix.de und www.eventim.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr