Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Pastorin Christel Gades geht nach 41 Jahren Dienst
Gifhorn Wesendorf Pastorin Christel Gades geht nach 41 Jahren Dienst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 21.11.2016
Abschied: Pastorin Christel Gades geht zum Jahreswechsel in den Ruhestand. Foto: Marion Schuckart
Anzeige
Wahrenholz

Während der letzten vier Jahre hat sie mit großer Energie und gutem Anklang in der Kirchengemeinde Wahrenholz gewirkt. Durch mannigfache Vertretungsdienste war sie in Wahrenholz schon länger bekannt und geschätzt. So erlebte die Seelsorgerin auf ihrer letzten beruflichen Wegstrecke, wie sich ihr viele Türen zu den Häusern und Herzen öffneten. „Dafür bin ich sehr dankbar. Es war ein schönes, erfülltes, beglückendes berufliches Finale“, sagt sie.

Nach elf Jahren im übergemeindlichen Dienst in der Seniorenarbeit beim Diakonischen Werk in Wolfsburg kehrte die Pastorin zurück in die Gemeindearbeit, die sie davor 25 Jahre in verschiedenen Gemeinden getan hat. Ihre halbe Stelle als Klinikseelsorgerin am Klinikum Gifhorn behielt sie, hat seit Anfang 2006 dort Tausende Patienten besucht.

Auch wenn es ihr nicht an der Wiege gesungen wurde, dass sie diesen Weg beschreiten würde, waren die Überzeugung und Freude, mit der sie ihren Beruf bis zuletzt ausgeübt hat, in jedem Gottesdienst und Gespräch , bei Taufen, Trauungen und Trauerfeiern deutlich spürbar. „Auch nach dem Ruhestand bleibe ich Pastorin - mit dem Zusatz i. R.“, stellt sie klar. Gerne sei sie bereit, Vertretungsdienste in der Nähe zu übernehmen. Schließlich könne i.R. statt „im Ruhestand“ auch „in Reichweite“ bedeuten.

Wer ihr „auf Wiedersehen“ sagen möchte, ist eingeladen zu den letzten Gottesdiensten, die sie vor ihrem Ruhestand in Wahrenholz halten wird: Am 1. Adventssonntag, 27. November, um 10 Uhr sowie zum Jahresausklang am Samstag, 31. Dezember, um 18 Uhr.

mas

Am Freitag ereignete sich gegen 16.00 Uhr im äußersten Gifhorner Nordkreis ein schwerer Verkehrsunfall. Auf der Bundesstraße 4 war ein 19-jähriger Lüneburger mit seinem VW Passat von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer und zwei Beifahrer wurden zum Teil schwer verletzt.

20.11.2016
Wesendorf Viertklässler der Wesendorfer Grundschule besuchen den Biohof Heidegarten - Hier wohnen die Schweine

Zweimal die Woche bekommt die Wesendorfer Grundschule Obst und Gemüse vom Biohof Heidegarten in Teichgut - bereits seit drei Jahren. Die Eltern bereiten in der Schule dann die Lieferung zu. Jetzt wollten die Jungen und Mädchen der Klasse 4c wissen, wo denn eigentlich das Obst und Gemüse herkommt.

21.11.2016
Wesendorf Abwasser aus Groß Oesingen fließt jetzt nach Wesendorf - Anschluss an die zentrale Kläranlage

Mit einer Investition von rund 1,75 Millionen Euro hat der Wasserverband Gifhorn die Ortschaft Groß Oesingen an die Kläranlage in Wesendorf angeschlossen. Dazu wurden unter anderem zwölf Kilometer Leitungen sowie ein Pumpwerk gebaut. Am Mittwoch wurde die neue Anlage in Betrieb genommen.

16.11.2016
Anzeige