Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Oktoberfest: 250 Gäste feiern im Schützensaal
Gifhorn Wesendorf Oktoberfest: 250 Gäste feiern im Schützensaal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 12.10.2015
Bürgermeister Siegfried Weiß beim Fassanstich: Die Wesendorfer Schützengesellschaft hatte zum Oktoberfest eingeladen - 250 Gäste feierten im Schützensaal. Quelle: Marion Schuckart

Erstaunlich viel Trachtenmode versteckt sich in den Kleiderschränken des Nordkreises. Das Oktoberfest der Wesendorfer Schützengesellschaft bot jetzt eine Gelegenheit, sie in passendem Ambiente zu präsentieren.

So kamen auch viele junge Leute in Dirndl oder Lederhosen und machten sich fesch im bis ins Detail bayerisch anmutenden Schützensaal. Blau-weiß karierte Dekoration, Brezeln, Haxn, originales Oktoberfestbier, Bierzeltgarnituren unter einem Zeltpavillon: Mehr Bierzeltatmosphäre geht nicht.

Natürlich durfte auch der Fassanstich nicht fehlen. Nach der Begrüßungsrede des Vorsitzenden Udo Fromhage erledigte Bürgermeister Siegfried Weiß diese Aufgabe mit der flachen Hand beim ersten Schlag. Die Grüße der Gemeinde unterstrich er mit einer Freibierspende.

Für Stimmung sorgten Scheres Lustige Musikanten aus Dähre mit Schunkelhits wie „Trink, Brüderlein, trink“. Maskulines Kräftemessen war ausdrücklich erwünscht - jedenfalls beim Hau-den-Lukas. Ein Euro für zwei Versuche wanderten direkt in die Sammelbüchse für den guten Zweck. Die Arbeit mit Kindern vor Ort soll damit unterstützt werden.

Fromhage freute sich, dass das Oktoberfest immer größere Anziehungskraft entwickelt. „Angefangen haben wir mit 100 Gästen, mittlerweile kommen 250.“ Und die standen in Sachen Feierlaune den Gästen auf dem Münchener Oktoberfest in nichts nach. Ab 23 Uhr war der Saal voll, an der Theke drängelten sich die Gäste.

mas

Diebstahl, Sachbeschädigungen und anderen Unfug richteten bisher unbekannt gebliebende Vandalen vermutlich gegen Mitternacht auf ihrem Weg durch das Wittiger Stadtgebiet an.

12.10.2015

Hankensbüttel. Zu einem Wohnungsbrand rückte am Samstag die Feuerwehr aus. Doch statt der vermissten Person retteten die Brandschützer zwei Hunde aus dem Feuer.

11.10.2015

Wesendorf. Ein Schaf auf Zeitreise: In der Wesendorfer Kirchengemeinde geht das - zumindest beim Kindertag.

11.10.2015