Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Pflanzen für Kita-Gelände

Wagenhoff Neue Pflanzen für Kita-Gelände

Wagenhoff. Kräftig gebuddelt und gepflanzt wurde am Montag an der DRK-Kita in Wagenhoff. Die Arbeiten dienten der Umgestaltung des Außengeländes - ein Ende ist schon in Sicht.

Voriger Artikel
Verein für Bürgerbus gegründet
Nächster Artikel
Gemeinde richtet Bürgerbüro im Rathaus ein

Da bewegt sich was: Thomas Unteutsch brachte der DRK-Kita Wagenhoff Pflanzen und Gießkannen vorbei, Schülerinnen der Gifhorner BBS 1 packten kräftig mit an.

Die Umgestaltung des Außengeländes der DRK-Kita Piazza del Sole nähert sich ganz langsam ihrem Ende. Am Montag gab es eine weitere Spende, außerdem waren rund 20 Schüler der Gifhorner BBS 1 zum Arbeitseinsatz vor Ort.

Thomas Unteutsch, Marktleiter bei Hagebau, kam auf einen Sprung vorbei und hatte einige Obstbäume und Sträucher im Gepäck. Außerdem verteilte er an die Kinder kleine Gießkannen.

Schweißtreibender war dagegen die Arbeit der Klasse im ersten Ausbildungsjahr der Berufsfachschule Sozialassistentin. Die jungen Frauen - und drei Männer - um Teamleiterin Sabine Wonszak sollten einen handlungsorientierten Einblick in die Gestaltung eines Kita-Außengeländes bekommen - denn immerhin wollen die Schüler später selbst als Erzieher tätig werden. Die BBS 1 unterhält eine Kooperation mit der Wagenhoffer Kita. Daher schauten auch Rebecca Lorenz und Vanessa Engels vorbei, die mit der BBS 1 voriges Jahr beim Arbeitseinsatz geholfen hatten.

Kita-Leiterin Angelika Onorato erklärte kurz das besondere Reggio-Konzept (AZ berichtete) der Einrichtung, dann ging es los. Mit Schaufel und Spaten bewaffnet setzten die Helfer unter Anleitung von Planerin Rosemarie Gemba Pflanzen auf dem Gelände.

Was jetzt noch fehlt: „Wir wollen vor allem noch eine Pergola bauen, da fehlt uns aber noch das Holz“, erklärte Onorato.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr