Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Neue Kita-Plätze für Flüchtlingskinder?
Gifhorn Wesendorf Neue Kita-Plätze für Flüchtlingskinder?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 14.01.2015
Mögliche Lösung? Durch einen neuen Bewegungsraum im Kindergarten Teichgut könnte die Betreuung von Flüchtlingskindern in den Kitas entspannt werden. Quelle: Bernd Settnik
Anzeige

Geplant ist der Anbau eines Bewegungsraumes - was der Samtgemeinde auch mit Blick auf die Asylsituation gelegen kommen könnte.

Der Kindergarten verfügt über eine Gruppe mit 25 Plätzen und wird von einem Verein getragen. Jetzt soll zu bestehenden Gruppen- und Büroräumen ein Bewegungsraum hinzu kommen, informierten die Erzieherinnen die Ausschussmitglieder.

Rund 60 Quadratmeter groß könnte er werden, ausgebaut vom Besitzer des Bauernhofs, auf dem der Kindergarten untergebracht ist, gemietet vom Trägerverein. Zum Sommer, so der Plan, soll der Raum fertig sein. Und er könnte schnell zu einem zweiten Gruppenraum umgewandelt werden.

Das ließ die Politiker aufhorchen. Denn die Samtgemeinde rechnet mit der Zuweisung weiterer Flüchtlinge und damit mit zusätzlichem Bedarf an freien Kita-Plätzen - die es in den anderen Einrichtungen kaum gibt.

Im weiteren Gesprächsverlauf wurde allerdings schnell klar, dass es offenbar keine reine Flüchtlings-Kindergartengruppe in Teichgut geben soll. Eher wird wohl die Betreuung in verschiedenen Einrichtungen favorisiert, nicht zuletzt wegen der dadurch schnelleren Integration der Kinder. Die freien Plätze in den anderen Orten könnten dadurch entstehen, dass von dort dann einige Kinder nach Teichgut fahren könnten.

ba

Groß Oesingen. „Die Weihnachtszeit dauert länger, als man denkt. Ein guter Grund, es nochmal in die Welt zu singen“, begrüßte Pastor Karsten Heitkamp Hunderte von Musikliebhabern.

13.01.2015

Wesendorf. Neues Angebot in der DRK-Kita am Fuhrenmoor in Wesendorf - dabei geht es um Geschicklichkeit.

15.01.2015

Wagenhoff. Gläser, Tische, Stühle, Besteck, sogar das Deko-Material, Uhren, Lampen und Holzpokale von Kegelclubs: Der Wagenhoffer Dorfkrug hat Ende Dezember nach 45 Jahren geschlossen (AZ berichtete), und das gesamte Inventar hat Wirtin Ilona Naujokat im Rahmen eines Flohmarkts angeboten.

14.01.2015
Anzeige