Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neuauflage des Mühlenfestes noch offen

Wahrenholz Neuauflage des Mühlenfestes noch offen

Wahrenholz. Nach der Insolvenz des Wassermühlenbesitzers wollen die Mühlenfreunde am 16. März darüber beraten, ob und wie das Mühlenfest zu Pfingsten stattfinden kann.

Voriger Artikel
Wilde Verfolgungsjagd auf Cross-Maschinen
Nächster Artikel
Bürgerbusverein: Bus-Kaufvertrag unterschrieben

Wassermühle in Wahrenholz: Über das Mühlenfest will der Verein während der Jahresversammlung am 16. März sprechen.

Quelle: Maren Kiesbye

Wie geht es weiter mit der historischen Wassermühle? Und wird es in diesem Jahr zu Pfingsten ein Mühlenfest geben? Fragen, die durch die Insolvenz des Eigentümers Wilfried Nitsche Ende 2015 (AZ berichtete) weiter offen sind.

„Bei den Eigentumverhältnissen gibt es derzeit noch keine Veränderungen“, erklärte gestern Insolvenzverwalter Boris Freiherr von dem Bussche auf AZ-Anfrage. Nach wie vor sei Nitsche Eigentümer der Mühle, diese gehöre weiter zur Insolvenzmasse. Es werde ein neuer Eigentümer gesucht. Die Mühle solle verkauft werden, um Geld zum Schuldenabtrag flüssig zu machen.

Zum traditionell am Pfingstwochenende stattfindenden Mühlenfest sagte der Insolvenzverwalter nur: „Ich unterstütze alle Bemühungen, das Fest stattfinden zu lassen.“

Veranstalter der Mühlenfeste sind die Mühlenfreunde. Wird es eine Neuauflage in diesem Jahr geben, trotz der Insolvenz des Mühlenbesitzers? Vorsitzender Wilhelm Warneboldt und Geschäftsführer Werner Potratz verwiesen auf die Jahreshauptversammlung der Mühlenfreunde am Mittwoch, 16. März, um 19 Uhr in der Wassermühle: „Da werden wir über diesen Punkt sprechen und klären, ob und in welchem Rahmen ein Mühlenfest stattfinden kann.“

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr