Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Musikalisches Frühlingserwachen

Wesendorf Musikalisches Frühlingserwachen

Wesendorf. Unter dem Motto „Frühlingserwachen“ feierte der Frauenchor Wesendorf jüngst mit vielen Gästen sein 30-jähriges Bestehen im Wesendorfer Kulturzentrum.

Voriger Artikel
Diebe im Nordkreis unterwegs
Nächster Artikel
Wohnungseinbruch in Wittingen

Konzert in Wesendorf: Der Frauenchor und seine Gäste luden zum musikalischen Frühlingserwachen ein.

Quelle: Hans-Jürgen Ollech

„Ich bin überwältigt von der großen Resonanz“, sagte Vorsitzende Mabel Lehm. Mit den Liedern „Aufmunterung“ und „Danke für die Lieder“ begrüßte der Frauenchor die Gäste im fast voll besetzten Saal. Die Vorsitzende erinnerte an zahlreiche große Auftritte, die Aufnahme der Verbindung zum Frauenchor Wanzleben nach der Wiedervereinigung und die Übernahme der Patenschaft zum Schulchor Chorspatzen.

Mit einem bunten Strauß fröhlicher Frühlingsmelodien gratulierten der Gemischte Chor Betzhorn, der Frauenchor Hankensbüttel, der Kirchenchor Wahrenholz, der MGV Wahrenholz-Vorhop, der Frauenchor Wanzleben, der Gemischte Chor Zasenbeck, der Chor Melodie der Deutschen aus Russland, die Chorspatzen der Grundschule sowie die Liedertafel der Chorgemeinschaft Wesendorf-Westerholz. Lieder wie „Wo die Mandelbäume blühen“, „Wo man singt, da ist Vergnügen“, „Liebe das Leben“ oder „Schau nur, die Schwalben sind da“ und „Balalajka“ begeisterten die Zuhörer. Ein Höhepunkt war der Auftritt der Chorspatzen, die sich gemeinsam mit dem Frauenchor und dem Lied „Küss mich, halt mich, lieb mich“ in die Herzen der Zuhörer sangen. Stürmischen Beifall erhielten auch der MGV Wahrenholz-Vorhop für „Eleni“ und die Liedertafel mit dem „Bajazo“ und „Wildes, brausendes, schäumendes Meer“. Zudem bereicherte die Volkstanzgruppe Westerholz den Nachmittag mit einigen Bauerntänzen.

Geehrt wurden Brigitte Krüger und Ingrid Müller für 30-jähriges Singen und Chorleiterin Maria Fischer für 20-jährige Chorleitertätigkeit.

oll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr